Mo., 14.01.2019

Folgen des Winters Viel Schnee auf dem Dach: Was Hausbesitzer wissen müssen

Dicke Schneedecken auf dem Dach können Schäden am Haus verursachen.

Aufgetürmter Schnee ist mitunter sehr schwer. Auf Dächern kann das zum Problem werden. Hausbesitzer sollten auf Warnzeichen achten. Von dpa

Mo., 14.01.2019

Überzeugender Auftritt Die Macht der Körpersprache richtig einsetzen

Machtvolle Signale: Bahnt sich unter Kollegen ein Konflikt an, kann die richtige Körpersprache dabei helfen die Situation zu entschärfen.

Für einen souveränen Auftritt im Beruf kommt es nicht nur darauf an, was jemand sagt. Mindestens genauso entscheidend sind nonverbale Zeichen. Experten wissen, wie Beschäftigte Körpersprache überzeugend, aber authentisch einsetzen und wann sie besonders wichtig ist. Von dpa


Mo., 14.01.2019

Gibt es guten Kunststoff? Plastik lieber recyceln als Bio-Alternativen verwenden

Plastiktüten sollte man bestmöglich vermeiden - und etwa beim Einkauf auf einen Korb setzen.

Plastik ist schlecht für die Umwelt, und man sollte darauf verzichten. Doch wie sieht es mit Bio-Plastik aus, das im Handel immer öfter angeboten wird? Das muss doch besser sein, lässt das «Bio» vermuten. Umweltverbände beurteilen das aber ganz anders. Von dpa


Mo., 14.01.2019

Weniger Datenklau Schaden an Geldautomaten sinkt auf Rekordtief

Beim «Skimming» montieren Kriminelle Vorsatzgeräte an den Kartenschlitz des Geldautomaten, um die Kartendaten auszulesen. Mit Zusatztastatur oder Mini-Kamera gelangen sie außerdem an die PIN-Nummer der Karte.

Die Investitionen von Banken und Sparkassen in moderne Technik zahlen sich aus: Datendiebe haben an Geldautomaten seltener Erfolg. Doch noch immer entsteht durch «Skimming» erheblicher Schaden. Von dpa


Fr., 11.01.2019

Leben schenken Wichtige Fragen und Antworten zum Organspendeausweis

Den Ausweis erhalten Organspender etwa bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) oder der Deutschen Herzstiftung.

Mehrere Skandale haben die Organspende in den letzten Jahren in Verruf gebracht. Doch wer einen Organspendeausweis besitzt, kann einem schwerkranken Patienten eine neue Lebenschance geben. Was Spender wissen sollten: Von dpa


Fr., 11.01.2019

Untersuchung Neuwagen verbrauchen weiter viel mehr als angegeben

Neuwagen verbrauchen oft mehr Sprit als vom Hersteller angegeben.

Wer ein Auto kauft, achtet meist auch darauf, wie viel Sprit es auf 100 Kilometern schluckt. Mit dem realen Verbrauch im Alltag haben die Angaben der Hersteller aber oft wenig zu tun. Forscher beobachten und kritisieren das seit Jahren - nun tut sich etwas. Von dpa


Fr., 11.01.2019

Für Likes gegen die Wand Was steckt hinter den Mutproben im Netz?

Wer hinschaut, stirbt. So lautet das Mantra im Netflix-Horror «Bird Box». Sandra Bullock spielt darin eine Mutter, die mit verbundenen Augen vor unsichtbaren Monstern flieht.

Was haben Augenbinden mit Waschpulverkapseln und Eiswasserkübeln gemeinsam? Alle stehen im Mittelpunkt von Mutproben, die im Internet viel Furore gemacht haben - manchmal mit bizarren Folgen. Von dpa


Do., 10.01.2019

Sperrungen und Lawinengefahr Wenn das Hotel im Schneechaos nicht erreichbar ist

Ein Zug in der verschneiten Landschaft bei Hochfilzen im österreichischen Bundesland Tirol.

Viel Neuschnee, Lawinengefahr, gesperrte Straßen: Manche Hotels in den Alpen sind nur schwer oder fast gar nicht zu erreichen. Welche Regeln gelten dann für betroffene Urlauber? Von dpa


Do., 10.01.2019

Stauprognose Weitgehend freie Fahrt auf den Autobahnen erwartet

Am Wochenende bleiben Störungen und Staus weitestgehend aus.

Auf Autofahrer wartet ein relativ staufreies Wochenende. Zu Verzögerungen und Behinderungen kann es jedoch auf den klassischen Wintersportrouten in Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen. Von dpa


Do., 10.01.2019

Datenkraken im Wohnzimmer Gefährden Sprachassistenten die Privatsphäre?

Sprachassistenten wie Alexa oder Google Assistant sammeln private Daten in einer Cloud.

In naher Zukunft könnten Sprachassistenten unseren Alltag weitgehend regeln. Sie steuern die Zimmertemperatur, kochen Kaffee, verbinden uns mit anderen. Eine neue, lokale Art der Datenverarbeitung soll dafür sorgen, dass die Privatsphäre dabei besser geschützt wird. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Lawine vom Dach Welche Versicherung greift bei Schäden durch Schnee?

Richtet die Schneelast auf dem Dach Schäden am Gebäude an, greift nicht automatisch die Wohngebäudeversicherung.

Schnee sieht schön aus. Ärgerlich ist es aber, wenn Schneemassen Schäden an Gebäuden oder Autos anrichten, weil sie etwa von einem Hausdach rutschen. Wer haftet dann, und welche Versicherung übernimmt die Kosten für diese Schäden? Von dpa


Mi., 09.01.2019

Es ist wie ein Wettlauf Die Gefahr von Auto-Hacks steigt

Vollvernetzte Autos zeigen oft Schwachstellen, die von Hackern genutzt werden könnten.

Die Vorstellung ist beängstigend: Kriminelle Hacker übernehmen aus der Ferne die Kontrolle über zunehmend vernetzte Autos. Dann kann alles passieren - eine Horrorvision. Experten aber sagen: so einfach ist es nicht. Von dpa


Di., 08.01.2019

Versicherungsschutz Schäden durch Starkregen und Sturm mit Fotos dokumentieren

Richtet ein Sturm Schäden am Haus an, sollte man möglichst zeitnah die Versicherung informieren.

Wenn das Wetter stürmisch ist und es Starkregen gibt, kann es zu Schäden am Haus kommen. Damit der Versicherungsschutz in so einem Fall greift, müssen Verbraucher einigen Pflichten nachkommen. Von dpa


Di., 08.01.2019

Mit Schlitten und Ski Das Auto auf den Winterurlaub vorbereiten

Dunkel und glatt: Die Winterreise kann Auto und Fahrer stärker fordern als eine sommerliche Tour.

Vor der Fahrt in winterliche Bergregionen müssen Reisende ihr Auto oder Wohnmobil präparieren, damit im Ski- und Rodelurlaub alles gutgeht. Was ist noch wichtig? Von dpa


Fr., 04.01.2019

Für das Wohneigentum Das Für und Wider von Bausparverträgen

Für das Wohneigentum: Das Für und Wider von Bausparverträgen

Der Abschluss eines Bausparvertrags zur Finanzierung einer Immobilie hat nicht nur Vor-, sondern auch Nachteile. Mitunter kann ein Annuitätendarlehen die bessere Wahl für künftige Bauherren sein. Von dpa


Fr., 04.01.2019

Gegen Bloßstellung im Netz So schützt man die persönlichen Daten

Den Datenstrom vollständig beherrschen kann niemand mehr. Aber Internetnutzer können viel dafür tun, dass persönliche Informationen in den richtigen Bahnen bleiben.

Persönliche oder sensible Daten frei verfügbar für jedermann im Internet: ein Horrorszenario, das viele Anwender fürchten - nicht ohne Grund, wie das aktuelle Datenleck zeigt, von dem vor allem Politiker betroffen sind. Kann man sich gegen so etwas schützen? Von dpa


Fr., 04.01.2019

Dramatische Personalnot Manche Kita macht tageweise dicht

Die dramatische Personalnot zwingt manche Kita sogar zur Schließung.

In vielen Kitas fehlen Erzieherinnen und Erzieher. Mitunter ist die Not so groß, dass Einrichtungen die Betreuungszeiten herunterfahren oder tageweise schließen müssen - extrem schwierig für berufstätige Eltern. Wie können sie mit dieser Situation umgehen? Von dpa


Do., 03.01.2019

Ausreichend Datenschutz? Krankschreibung per WhatsApp stößt auf Kritik

Eine klassische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, wie man sie bei einem Hausarzt erhält, wenn man krank geschrieben wird.

Sich krank schreiben lassen ohne zum Arzt zu gehen? Das bietet eine Hamburger Firma über WhatsApp an - und wird dafür von den Ärztekammern in Hamburg und Schleswig-Holstein kritisiert. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Gartenjahr 2019 Der große Trend Smart Gardening

Etwas weniger Arbeit und mehr Zeit zum Entspannen im Garten: Die Technologien des Smart Gardenings können das ermöglichen und etwa Rasenmähen oder Gießen von der Aufgabenliste streichen.

Im Garten tut sich was: Auch hier werden das Internet und das Smartphone immer wichtiger. 2019 werden die Hersteller zahlreiche Produkte auf den Markt bringen, die das Hobbygärtnern nachhaltig verändern könnten. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Gelassen und stressresistent So gelingt der Einstieg in die Meditation

Ommmmm: Meditieren lässt sich auch gut zu Hause.

Wer regelmäßig meditiert, wird entspannter, achtsamer und konzentrierter. Zum Einstieg gibt es viele Möglichkeiten - auch Bücher, Apps und CDs. Experten raten Anfängern, sich bei den ersten Meditationen begleiten zu lassen. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Gut gelandet, Koffer weg Mit RFID-Chip gegen Verlust von Fluggepäck

Eine konventionelle Gepäckbanderole an einem Rollenkoffer. Fluggesellschaften wollen Gepäckstücke künftig in der Banderole mit einem über Funkwellen lesbaren RFID-Chip versehen.

Wenn das Gepäck bei der Flugreise nicht ankommt, ist das für Passagiere oft ein Alptraum. Jetzt kommt Abhilfe: Jedes Gepäckstück soll bald auf aller Welt auffindbar sein - dank smarter Technologie. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Tipp für Silvester Mit Politur gegen Feuerwerkspuren im Autolack

Spuren von Silvesterfeuerwerk lassen sich mit einer guten Politur meist rückstandslos vom Autolack entfernen.

Zu Silvester kann es passieren, dass Böller und Raketen das eigene Auto streifen. Schwarz-braune Verfärbungen im Lack sind die Folge. Aber keine Panik. Mit etwas Politur lässt sich das Problem beheben. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Die Challenge für 2019 52 Wochen lang ein kleines Vermögen ansparen

Regeln helfen beim Sparen. Wer etwa jeden 5-Euro-Schein beiseite legt, kann relativ schnell einen größeren Betrag ansparen.

Vielen fällt das Sparen schwer. Dabei ist das im Alltag oft einfacher als gedacht - und manchmal hilft es auch, wenn man eine Challenge oder einen Vorsatz für das neue Jahr daraus macht. Finanzexperten bewerten ein paar spielerische Sparideen. Von dpa


Fr., 28.12.2018

In großer Runde essen So macht Silvester-Fondue richtig Spaß

Viel Genuss und Geselligkeit verspricht ein Fondue.

Für Silvester haben sich reichlich Gäste angesagt - da ist für die große Runde am Essenstisch ein Fondue-Abend wie geschaffen. Das ist nicht nur gesellig, sondern hat auch einen Vorteil für den Gastgeber: Es lässt sich alles in Ruhe vorbereiten. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Top Ten 2018 Emma und Ben wieder beliebteste Vornamen

Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld hat herausgefunden, dass Ben und Emma erneut die Hitliste der beliebtesten Vornamen in Deutschland anführen.

Vornamen wechseln wie die Mode. Es braucht Jahrzehnte, bis alte Namen bei jungen Eltern wieder trendy werden. Hobby-Namensforscher Bielefeld wertet die Namen aus Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland aus. Die Vornamen-Top Ten für 2018 stehen nun fest. Von dpa


326 - 350 von 1680 Beiträgen