Mi., 29.08.2018

Weiße Ware jetzt schwarz Die IFA-Trends bei Hausgeräten

Bosch stellt auf der IFA eine neue Serie von komplett schwarzen Einbaugeräten mit dem Namen «accent line carbon black» vor.

Am ersten Tag der Elektronikmesse IFA in Berlin präsentieren traditionell die Hersteller der sogenannten weißen Ware ihre Neuheiten. Die ist neuerdings vornehmlich schwarz, und auch graue Kühlschränke und Waschmaschinen sind im Trend. Von dpa

Di., 28.08.2018

Techniker statt Dienstleister Männer wählen Berufe mit besseren Gehaltsaussichten

Ausbildungen im Industriesektor werden oft besser vergütet als Dienstleistungsjobs. Doch die Technikbranche bleibt eine Männerdomäne.

Der Großteil der Azubis lernt im Mittelstand. Junge Frauen wählen dabei andere Ausbildungsberufe als Männer. Das hat Folgen für ihr Gehalt. Von dpa


Di., 28.08.2018

Studie Kitas verfügen über etwas mehr Personal

Laut Bertelsmann-Studie muss eine Erzieherin in Ostdeutschland etwa doppelt so viele Kleinkinder betreuen wie eine Fachkraft in vielen westlichen Bundesländern.

Die Qualität einer Kita hängt stark davon ab, wieviele Kinder eine Erzieherin betreut. Schaut man bundesweit hin, gibt es leichte Fortschritte. Aber längst nicht überall. Es hängt vom Wohnort ab. Von dpa


Di., 28.08.2018

Stiftung Warentest Hälfte der Läusemittel geeignet

Die Stiftung Warentest hat Läusemittel getestet.

In Kitas und Schulen breiten sich Kopfläuse rasch aus. Finden Eltern welche, helfen spezielle Mittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen. Die Stiftung Warentest hat jetzt zwölf gängige Produkte getestet. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Haushaltsgeräte bis Fernseher Die IFA ist wieder «smart» - jetzt aber wirklich

Auch in diesem Jahr spielt die Vernetzung von Geräten eine wichtige Rolle auf der IFA.

Mit der IFA steht wieder das alljährliche Messe-Highlight der Unterhaltungselektronik-Branche in Berlin an. Während das Geschäft zuletzt zum Teil stockte, soll die Vernetzung von Geräten Käufer anlocken. Und die Branche setzt auf ein gutes Konsumklima. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Nur kleine Taschen gratis Schärfere Handgepäck-Regeln bei Ryanair

Für Fluggäste mit normalem Ticket heißt es in Zukunft: Eine Handtasche darf mit in die Kabine, aber mehr nicht.

Ryanair will mit einer radikalen Gepäckregel Zeit sparen, die am Gate verloren geht. Dort wurden bisher zu viele Koffer aufgegeben. Jetzt heißt es bei der Billig-Airline wohl: Handtasche ja, aber mehr nicht. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Bundesnetzagentur Hunderttausende Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen

Auch Glühbirnen können so mit Technik ausgestattet werden, dass sie zu einem unerlaubten Überwachungsgerät umfunktioniert werden.

Rauchmelder mit Videoüberwachung, brennende Ladegeräte, störende Radiowecker - jedes Jahr nimmt die Bundesnetzagentur Ramsch-Produkte und verbotene Artikel vom Markt. Ein Kampf gegen Windmühlen. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Wissenschaftler warnen Kokosöl schadet der Gesundheit

Das aus der Kokosnuss hergestellt Kokosöl steht nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch aus ökologischen Gründen in der Kritik.

Ein Exot erobert die Küche: Kokosöl erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Eine Freiburger Medizinerin warnt davor und stößt eine Debatte an. Wissenschaftler und Naturschützer stellen sich hinter sie. Und benennen die Nachteile des Öls. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Ergebnisse einer Studie Gesundheitsrisiken schon bei geringen Mengen Alkohol

In Deutschland trinken Frauen durchschnittlich 2,9 Einheiten Alkohol pro Tag. Bei Männern sind es sogar vier Einheiten. Eine Einheit entspricht dabei zehn Gramm reinem Alkohol.

Ein Gläschen Wein am Abend schadet nicht, nehmen viele Menschen an. In einer großen Auswertung kommen Forscher zu anderen Ergebnissen. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Adieu Halogenlampe Nach der Glühbirne trifft es die nächste Leuchte

Die Halogenlampe stribt aus: Vom 1. September an dürfen die meisten von ihnen in der EU nicht mehr produziert werden.

Als vor sechs Jahren die Glühlampe in der EU verboten wurde, war der Aufschrei riesig. Mittlerweile hat sich die Aufregung gelegt. Nun steht das nächste Verbot vor der Tür. Von dpa


Do., 23.08.2018

Grundsatzurteil Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschied, dass Videoaufzeichnungen von offen angebrachten Kameras nicht täglich kontrolliert werden müssen, um als Videobeweis zu dienen.

Kameras an der Decke, Spähsoftware auf dem Dienstcomputer oder Ortung per GPS: Die Überwachungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz sind vielfältig. Doch haben die Daten auch vor Gericht Bestand, wenn es um Kündigungsverfahren geht? Von dpa


Do., 23.08.2018

«Zeitweiliger Stillstand» Viele Staus auf den Rückreiserouten

Am Gotthardtunnel kann es am Wochenende zu Wartezeiten kommen.

Das Ende der Ferien in Nordrhein-Westfalen und Teilen der Niederlande führt am Wochenende voraussichtlich zu Staus und stockendem Verkehr. Auch in der Schweiz besteht hohe Staugefahr, insbesondere am Gotthardtunnel. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Streichen oder nicht? BGH klärt Mietstreit um Schönheitsreparaturen

Wenn Mieter ausziehen, gibt es ums Renovieren oft Streit. Der BGH befreite nun einen Mieter von der Pflicht zu streichen.

Beim Thema Renovieren sind sich viele Mieter unsicher. Kein Wunder, denn was im Mietvertrag steht, muss nicht rechtens sein. Was, wenn dann noch eine Abmachung mit dem Vormieter ins Spiel kommt? Von dpa


Mi., 22.08.2018

Studie Haushalte in Städten liegen bei Energiewendetechnik hinten

In ländlichen Wohngebieten setzen 33 Prozent der Privathaushalte auf eine alternative Energieversorgung. Besonders verbreitet ist die Solarthermie.

Ländliche Gebiete liegen vorn: Dort setzen mehr Privatleute auf Photovoltaik, Solarthermie und Co. als in den Städten. Generell ist einer Studie zufolge bei der Nutzung von Energiewendetechnologien noch Luft nach oben. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Monster und Fußballträume Die Spiele-Highlights der Gamescom

Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für «Fußballmanager 2019» hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen.

Pokémon, Actionhelden und ein Ausflug in eine Welt nach dem Atomkrieg. Auf der Spielemesse Gamescom gibt es in diesem Jahr einiges zu bestaunen, was noch vor Jahresende über die PC- und Konsolen-Bildschirme flimmern wird. Von dpa


Di., 21.08.2018

Vermisst auf hoher See Wenn Passagiere bei Kreuzfahrten verschwinden

Sie suchten Komfort und Luxus auf hoher See, doch sie fanden den Tod. Jedes Jahr verschwinden mehr als 20 Menschen an Bord von Kreuzfahrtschiffen.

Eine Frau geht über Bord und überlebt zehn Stunden in der Adria. Ähnliche Fälle enden oft tödlich: Jedes Jahr verschwinden mehr als 20 Menschen auf Kreuzfahrtschiffen. Weltweit kämpfen Hinterbliebene für strengere Sicherheitsvorkehrungen - und stoßen auf Granit. Von dpa


Di., 21.08.2018

Neues von der Gamescom Rückkehr der «Siedler» und «Desperados»

Ein Dorf wächst - das ist auch im neuen Teil von «Die Siedler» das Spielprinzip.

Eine ungeschriebene Regel der Spielebranche lautete viele Jahre lang: Neue Spiele werden bei der E3 in Los Angeles angekündigt, angespielt wird dann bei der Gamescom in Köln. Das scheint aber nicht mehr uneingeschränkt zu gelten, wie der Gamescom-Auftakt 2018 zeigt. Von dpa


Di., 21.08.2018

«Finanztest» Nur wenige Girokonten sind uneingeschränkt kostenlos

Verbraucher sollten über einen Kontowechsel nachdenken, wenn ihre Bank im Jahr mehr als 60 Euro Gebühren kassiert, so die Experten der Stiftung Warentest.

Es gibt zwar viele kostenlose Girokonten, aber die Gebührenfreiheit ist oft an Bedingungen geknüpft. Welche das sind und ab wann ein Kontowechsel sinnvoll sein kann, zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Von dpa


Di., 21.08.2018

Selten, aber gefährlich Fuchsbandwurm befällt unbemerkt Organe

In einigen Regionen Süddeutschlands ist der Fuchsbandwurm verbreitet. Seine Eier können an Waldfrüchten haften. Vor dem Verzehr sollten die Früchte daher gut abgewaschen werden.

Am Ende des Sommers beginnt die Beeren- und Pilzsaison. Damit verbunden ist oft die Angst, sich mit dem Fuchsbandwurm anzustecken. Wie gefährlich ist der Parasit, wie hoch das Risiko, sich beim Sammeln von Beeren, Kräutern oder Pilzen anzustecken? Von dpa


Mo., 20.08.2018

Online-Dienste Test: Auf Testamentsvorlagen aus dem Netz ist kein Verlass

Online-Dienste bieten mit Textvorlagen Hilfe beim Verfassen eines Testaments an. Doch laut «Finanztest» sind diese selten für Sonderfälle geeignet.

Wie verfasst man ein Testament? Wer vor dieser Frage steht, findet einige Vorlagen im Internet. Online-Dienste erstellen sogar einen individualisierten Textbau. Stiftung Warentest schaute sich das Angebot genauer an. Von dpa


Mo., 20.08.2018

Refill Deutschland Mit gratis Trinkwasser gegen Plastikmüll

In Frankfurt befindet sich ein vom Energieversorger Mainova betriebener Trinkbrunnen in der Fußgängerzone. Die Webseite von «Refill Deutschland» führt bundesweit kostenlose Trinkwasserstationen auf.

Ob Friseur oder Bioladen, immer mehr Geschäfte bieten kostenloses Trinkwasser für durstige Passanten. Das Projekt «Refill» breitet sich immer weiter aus. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Wer, wann, wie oft Fragen und Antworten zur Masernimpfung

Wer sich nicht sicher ist, ob er gegen Masern geimpft ist, kann im Impfpass nachsehen. Im Zweifel raten Experten, sich lieber noch mal impfen zu lassen.

Laut Robert Koch-Institut gibt es in Deutschland noch immer Nachholbedarf bei der Masernimpfung. Impfungen würden vergessen - und manch einer weiß nicht so genau, ob und wann er geimpft werden muss. Ein Überblick über die Empfehlungen. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Ja-Wort am 18.8.18 Heiratswillige buhlen um Schnapszahltermine im August

Der 18.8.2018 ist ein begehrter Termin für Hochzeiten. Die Standesämter bereiten sich auf einen Ansturm vor.

Lauter Achten: Heiratswillige stürzen sich auf Termine in diesem August, weil man sich das Datum leichter merken kann. Standesbeamte müssen gar Zusatzschichten einlegen. Aber bringt das wirklich Glück - oder gar Unglück? Von dpa


Do., 16.08.2018

Staugefahr rund um Genua Was Italien-Reisende nach Brückeneinsturz wissen müssen

Nach dem Brückeneinsturz wählen Autofahrer in Genua besser nicht die Küstenstraße 1. Der Fährhafen lässt sich etwa von Norden kommend über die A 7 erreichen.

Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua hat auch Folgen für deutsche Autoreisende in der Region - sie müssen sich längerfristig auf Einschränkungen in der Region einstellen. Ein Überblick. Von dpa


Do., 16.08.2018

Ziel noch nicht erreicht In der Ausbildung gehen erst wenige ins Ausland

Auch Auszubildende haben die Möglichkeit, im Ausland Berufserfahrungen zu sammeln. Finanzielle Zuschüsse bietet das Programm Erasmus+.

Für Studenten gehört es schon lange dazu, zum Lernen eine Zeit lang ins Ausland zu gehen. Was aber längst nicht jeder weiß: Auch für Azubis gibt es diese Möglichkeit. Weit verbreitet ist das bislang zwar nicht. Aber die Zahlen steigen. Von dpa


51 - 75 von 1161 Beiträgen