Mi., 16.05.2018

Studie Computer führen zu Verhaltensaufälligkeiten bei Kleinkindern

Kinder sollten laut Experten nur wenig mit dem Smartphone spielen.

Kinder lieben es, Spiele und Videos auf dem Smartphone und Computer zu spielen und zu sehen. Doch Eltern sollten den Kleinen das nicht bedenkenlos erlauben. Das zeigt eine Studie. Von dpa

Mi., 16.05.2018

Raffinierte Alternativen So kommt man glutenfrei durch die Grillsaison

Für den Schawarma-Salat wird Kohlrabi orientalisch gewürzt.

Laue Sommerabende schreien geradezu danach, den Grill anzuwerfen. Wer an Zöliakie oder Weizenunverträglichkeit leidet, muss jedoch auf vieles achten. So kommen Betroffene beschwerdefrei durch die Grillsaison. Von dpa


Di., 15.05.2018

Nach Minikamera-Urteil Bei der Dashcam besser zur «Crash-Cam» greifen

Dashcams können Autofahrern helfen, Beweise bei Unfällen zu sichern.

Der Bundesgerichtshof hat die Aufnahmen von Auto-Minikameras bei Unfällen als Beweis vor Gericht zugelassen. Allerdings nur begrenzt. Für Verbraucher bedeutet das: Augen auf beim Dashcam-Kauf. Von dpa


Di., 15.05.2018

Darlehen im Vergleich Niedrige Zinsen nutzen: Immobilie schneller abbezahlen

Wer ein Haus kauft, den Kredit aber erst in drei Jahren benötigt, kann sich jetzt ein günstig verzinstes Forward-Darlehen sichern.

Günstige Zinsen machen es möglich: Immobilienbesitzer können ihre Finanzierung schneller beenden als ursprünglich geplant. Denn was sie an Zinsen sparen, können sie in die Tilgung stecken. Von dpa


Mo., 14.05.2018

Bundesfinanzhof Finanzamt kassiert überhöhte Zinsen bei Steuernachforderung

Der Bundesfinanzhof sieht die Nachzahlungszinsen der Finanzämter als überhöht an.

Beim Finanzamt ist die Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank noch nicht angekommen. Dem Finanzminister bringt das Milliarden. Jetzt grätscht das oberste deutsche Steuergericht dazwischen. Von dpa


Mo., 14.05.2018

Attacken getestet Forscher finden Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung

Forscher haben bei der Verschlüsselung von E-Mails gravierende Schwachstellen entdeckt.

E-Mails werden bislang kaum verschlüsselt, weil die beiden gängigen Kryptoverfahren vielen Anwendern zu kompliziert erscheinen. Aber immerhin galten die Standards als sicher. Doch nun haben Forscher kritische Schwachstellen in den Verschlüsselungsverfahren entdeckt. Von dpa


Mo., 14.05.2018

Geld zurück beim Einkauf Was Cashback-Portale bringen

Wer über Cashback-Portale einkauft, kann laut Stiftung Warentest bis zu 10 Prozent sparen. Bei Rabattkarten bekommen Kunden meist nur 1 Prozent Preisnachlass.

Geld ausgeben und gleich etwas zurück bekommen - das ist das Prinzip von Cashback-Portalen. Sie geben Provisionen von Onlinehändlern an Kunden weiter. Und das kann sich lohnen. Von dpa


Mo., 14.05.2018

Umweltschutz to go Was einen guten Mehrwegbecher ausmacht

Mit Mehrwegbechern für Kaffee und Co. lässt sich Geld sparen: Manche Cafés geben Kunden, die einen eigenen Becher zum Auffüllen mitbringen, Rabatt.

Immer mehr Menschen trinken ihren Kaffee unterwegs aus eigenen Mehrwegbechern. Doch wer sich und die Umwelt schonen möchte, sollte dabei auf das richtige Material achten. Von dpa


Fr., 11.05.2018

Zahlen und Geschenke Sieben Punkte zum Muttertag

Ein mit Blumen geschmückter Frühstückstisch ist in vielen Familien am Muttertag üblich. Überraschender ist wohl eine Vase für den Fahrradlenker.

Blumen, Pralinen, Parfüm: Bei den Geschenken zum Muttertag zeigen sich die Bundesbürger seit Jahren wenig originell. Dabei gibt es eine Menge interessanter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Unterwasserlicht für die Badewanne? Von dpa


Fr., 11.05.2018

Nichts als Fußball im Büro Überlebenstipps für WM-Muffel

Das Büro ganz im Zeichen der WM: Wer keinen Fußball mag, muss sich an manchen Arbeitsplätzen im Sommer auf vier harte Wochen einstellen.

Das unfassbare Tor aus der zweiten Halbzeit. Der furchtbare Schiedsrichter im Abendspiel. Und wie sind die deutschen Chancen im Viertelfinale? Für Fußball-Fans ist die WM auch ein Festival der Fachsimpelei - für deren Kollegen aber oft eher eine Tortur. Von dpa


Fr., 11.05.2018

Verkehrsprognose Viele Staus am Wochenende nach Himmelfahrt erwartet

Das lange Wochenende sorgt für volle Straßen.

Am langen Wochenende nach Christi Himmelfahrt rechnen die Automobilclubs mancherorts mit großer Staugefahr. Die meisten Autofahrer dürfte es in den Süden, zu den Küsten und in die Naherholungsgebiete ziehen, schätzt der ADAC. Von dpa


Fr., 11.05.2018

Verlorene Schätze Ist Facebook das neue Fundbüro?

Die Polizei Bremen gab auf ihrer Facebook-Seite bekannt, dass der Besitzer einer Stoffschildkröte gefunden wurde. Soziale Medien werden zunehmend als Fundbüro genutzt.

Gefundene Gegenstände müssen ins Fundbüro gebracht werden, doch zunehmend tauchen sie im Internet auf. Vielen Menschen ist nicht bewusst, welches Risiko sie dabei eingehen. Von dpa


Mi., 09.05.2018

BGH-Urteil Keine Rückabwicklung von Auto-Kauf nach Preisminderung

Der BGH hat über die Rückabwicklung eines fehlerhaften Autos verhandelt.

Ein Neufahrzeug für fast 100 000 Euro, frisch aus der Werkshalle und schon kaputt. Die Fehler haben den Käufer so geärgert, dass er erst den Kaufpreis mindern und schließlich das Geschäft komplett rückabwickeln wollte. Doch das geht nicht. Von dpa


Mi., 09.05.2018

Experte im Interview Politische Öffnung hat zu Reiseboom im Iran beigetragen

Edwin Doldi ist Sicherheitsmanager beim Reiseveranstalter Studiosus Reisen in München.

Der Iran hat sich in den vergangenen Jahren politisch geöffnet - das hat zu einem Boom des Tourismus geführt. Besonders Studienreisende haben sich das Land angeschaut. Doch wie geht es nun weiter, wo US-Präsident des Atomabkommen gekündigt hat? Von dpa


Di., 08.05.2018

Bundesnetzagentur Verbraucher telefonieren weniger

Nicht nur SMS-Schreiben ist out, auch das Telefonieren über Festnetz oder Mobilfunk ersetzen zunehmend Messenger-Dienste.

Messenger sorgen dafür, dass immer weniger SMS verschickt werden. Nun scheint auch das Telefonat immer öfter den Alleskönner-Apps zum Opfer zu fallen, wie Zahlen der Bundesnetzagentur nahelegen. Denn Messenger bieten neben der Chat- fast immer auch eine Telefoniefunktion. Von dpa


Di., 08.05.2018

«Kalte Sofia» Eisheilige: Was steckt hinter den Bauernregeln?

Während der Eisheiligen müssen empfindliche Pflanzen vor Frost geschützt werden.

Kalte Luft, durchaus auch Frost, können die Eisheiligen mit sich bringen. Interessant ist dieses Wetterphänomen vor allem für Gärtner. Sie orientieren sich dann mitunter an den alten Bauernregeln. Doch was steckt wirklich dahinter? Von dpa


Di., 08.05.2018

Unwetter drohen am Vatertag So übersteht man ein Gewitter sicher

Der Vatertag könnte ins Wasser fallen. Die Wetterdienste haben Starkregen und Gewitter vorhergesagt.

Touren mit dem Bollerwagen, Ausflüge mit der Familie und Radtouren mit dem Liebsten: So verbringen viele Christi Himmelfahrt (10. Mai). Doch rund um den Feiertag drohen Gewitter. Was ist zu tun, wenn es beim Ausflug plötzlich kracht? Von dpa


Mo., 07.05.2018

Begründungen bis Ausnahmen Was man über befristete Arbeitsverträge wissen muss

Befristete Arbeitsverträge sind grundsätzlich zulässig.

Viele Arbeitsverträge sind befristet. Das ist grundsätzlich erlaubt. Allerdings müssen sich Arbeitgeber dabei an gewisse Regeln halten. Ein Arbeitsrechtler weist auf sechs wichtige Punkte hin. Von dpa


Mo., 07.05.2018

Schwarz, Rot, Gelb So können Beete passend zur Fußball-WM gestaltet werden

Schwarz, Rot, Gelb: Fußballfans können ihren Garten passend zur WM mit Blumen in den Nationalfarben schmücken.

Fußball kennt keine Grenzen. Die Begeisterung macht auch vor dem eigenen Garten keinen Halt. Denn Beete und Töpfe können passend zur WM in den Farben der Deutschlandflagge bepflanzt werden. Von dpa


Fr., 04.05.2018

BGH-Urteil Altbau unten nass: Eigentümergemeinschaft muss sanieren

Die Eigentümergemeinschaft eines Mehrfamilienhauses muss für die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden im Souterrain aufkommen.

Wohneigentum befreit von der Miete, aber nicht von finanziellen Belastungen. Und wenn eine Eigentümergemeinschaft in Streit gerät, kann es unangenehm werden. Über die teure Sanierung eines nassen Souterrains in Hamburg hat jetzt der Bundesgerichtshof entschieden. Von dpa


Fr., 04.05.2018

Betroffenen helfen Sexuelle Belästigung im Job: Männer müssen Männer stoppen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Wer wegschaut, macht sich mitschuldig.

Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mitschuldig. Von dpa


Fr., 04.05.2018

Sicherheitspanne Twitter-Nutzer sollten ihr Passwort ändern

Twitter-Nutzer sollten schnell ihr Passwort ändern.

Twitter hat eine Zeit lang die Passwörter seiner Anwender intern unverschlüsselt gespeichert. Obwohl es bislang keinen Hinweis auf Datenklau oder einen Missbrauch der Zugangsdaten gibt, sollten die Anwender schnell aktiv werden. Von dpa


Fr., 04.05.2018

Hohe Durchfallquote Wie oft darf man durch die Führerscheinprüfung fallen?

Die Fahrschule ist gar nicht so leicht zu absolvieren.

In Deutschland scheitern immer mehr Fahrschüler an den Führerscheinprüfungen. Der Test darf zwar wiederholt werden, doch Prüfer können dem Grenzen setzen. Von dpa


Do., 03.05.2018

Nicht drängen lassen Tipps zu Selbstzahler-Leistungen

Einige Untersuchungen beim Gynäkologen übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nicht. Die individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) müssen Patientinnen selbst zahlen.

Nicht alle Leistungen beim Arzt werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bietet der Arzt solche Selbstzahler-Leistungen an, sollten sich Patienten nicht überrumpeln lassen. Über die Kosten muss der Arzt genau aufklären. Von dpa


Do., 03.05.2018

Stauprognose Zwischen den Feiertagen gibt es weniger Stau

Auf der A 20 von Lübeck nach Stettin ist in beiden Richtungen mit Verzögerungen zu rechnen. Der Grund: eine Vollsperrung zwischen dem Abschnitt Bad Sülze und Tribensees.

Am ersten Mai-Wochenende bleiben die Straßen weitgehend staufrei. Schönes Wetter könnte jedoch viele Ausflügler auf die Straße locken. Wer sich auf den Weg an die Ostsee macht, sollte eine Vollsperrung auf der A 20 einplanen. Von dpa


901 - 925 von 1817 Beiträgen