Aromatisches Herbstgemüse
Fenchel-Knollen vor der Ernte mit Erde bedecken

Im Geschmack irgendwo zwischen Anis und Dill - Fenchel ist ein Gemüse mit Charakter. Wer im Garten schöne weiße Knollen ernten möchte, kann dazu einen einfachen Trick anwenden.

Dienstag, 17.10.2017, 04:46 Uhr aktualisiert: 17.10.2017, 04:52 Uhr
Besonders weiße Knollen ernten: Dazu solten Gärtner sie fleischigen Blattstiele mit Erde anhäufeln.
Besonders weiße Knollen ernten: Dazu solten Gärtner sie fleischigen Blattstiele mit Erde anhäufeln. Foto: Andrea Warnecke

Offenbach (dpa/tmn) - Bevor Hobbygärtner Knollen-Fenchel ernten, sollten sie die fleischigen Blattstiele mit Erde anhäufeln - idealerweise zwei Wochen vorher mit lockerem, humusreichem Boden. Das empfehlen die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten» in ihrer Online-Ausgabe.

Denn dann bleibt die Knolle des aromatischen Herbstgemüses schön weiß. Die grünen Blätter müssen hingegen frei bleiben. Außerdem wichtig: Die Knollen aus dem Beet nehmen, bevor die ersten stärkeren Fröste einsetzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5227969?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686475%2F
Nachrichten-Ticker