Umwelt
Münster wird klimaneutral - aber was bedeutet das für Anleger?

Immer mehr deutsche Städte haben sich dem Klimaschutz verschrieben und beginnen im Zuge dessen, die Auflagen für den Privatverkehr innerhalb der Stadtgrenzen zu verschärfen. Auch Münster könnte jetzt nachziehen: Mitte Dezember wird der Stadtrat entscheiden, ob die Stadt bis zum Jahr 2030 vollständig klimaneutral werden soll. Dadurch dürfte unter anderem auch die Zahl der Privatfahrzeuge auf den Straßen deutlich sinken. Umweltplaketten und Fahrverbote sind gut für das Klima. Aber was bedeuten die neuen Gesetze für Anleger und betroffene Firmen?

Mittwoch, 18.12.2019, 13:26 Uhr aktualisiert: 18.12.2019, 13:30 Uhr
Umwelt: Münster wird klimaneutral - aber was bedeutet das für Anleger?
Foto: Pexels

Auswirkungen auf Firmen

Für manche der betroffenen Firmen könnten die angestrebten Gesetzesänderungen für fallende Aktienkurse und Gewinne sorgen. Dies gilt in besonderem Maße für die deutschen Autohersteller: Die Daimler AG, Volkswagen und andere heimische Automobilfirmen könnten unter fallenden Verkäufen leiden. Denn Fahrverbote werden bald nicht mehr nur in wenigen Städten, etwa Münster, gelten, sondern voraussichtlich deutschlandweit in Kraft treten. Auch Mineralölkonzerne wie Royal Dutch Shell (aktueller Gesamtjahresumsatz: 388,4 Milliarden US-Dollar) könnten unter geringerem Absatz und somit unter sinkenden Aktienkursen leiden. Vor allem für Anleger bedeutet dies, dass über neue Handelsstrategien nachgedacht werden sollte, um den Kursschwankungen entgegenzutreten. Eine solche Strategie stellen zum Beispiel Leerverkäufe dar. Ein Leerverkauf ermöglicht es, Gewinn in einem fallenden Markt zu erzielen. Demnach wird hier vom Shortseller auf fallende Kurse der Aktien eines Unternehmens spekuliert, indem das entsprechende Instrument zunächst verkauft und zu einem späteren Zeitpunkt wieder gekauft wird. Vor allem in Zeiten, in denen Kursschwankungen aufgrund neuer Regulierungen äußerst wahrscheinlich sind, können sich Leerverkäufe als durchaus nützlich für Anleger erweisen.

1234
Foto: Pexels

In neue Firmen investieren

Dass der Klimaschutz in Münster ernst genommen wird, zeigt ein kurzer Blick auf die Fakten. Die Bewegung Fridays for Future demonstrierte in Münster seit dem 28. Dezember 2018 jede Woche mindestens einmal. Auch die Stadt Münster bewirbt auf ihrer Webseite die Initiative , so bald wie möglich klimaneutral zu sein. Währen die exakten Vorgaben für den Stadtverkehr noch diskutiert werden, steht bereits fest, dass sich die Stadt in Zukunft vermehrt für das Klima und gegen den CO2-Ausstoß einsetzen möchte. Für Anleger bedeutet dies, dass ein Umdenken angesagt ist. Viele Firmen, gerade Start-ups wie TIER Mobility, welches erst kürzlich eine Finanzierung in Höhe von 60 Millionen Dollar erhielt und auf Mikromobilität setzt, werden nämlich von der deutschen Klimabewegung profitieren und steigende Kurse erleben. Die Elektro-Zulieferindustrie könnte ebenso gute Zeiten auf sich zukommen sehen: Der spanische Konzern Gestamp und die deutsche Firma Harald Marquardt sind bereits jetzt für Elektromobilität gerüstet. Auch die Aktien der Deutschen Bahn dürften mittelfristig steigen. Investieren können Anleger in die Nutznießer einerseits direkt per Aktienkauf - bei etablierten Unternehmen. Infrage kommen kann bei jungen Firmen andererseits aber auch ein IPO, also ein Initial Public Offering. Hier können unter Umständen extrem hohe Renditen erzielt werden, wenn Anleger sich auf dem Markt auskennen und die Unternehmenszahlen eingehend studiert haben.

Fazit

In Münster könnte schon Mitte Dezember das Ziel ausgerufen werden, bis 2030 klimaneutral zu sein. Das bedeutet Schutz für die Umwelt und saubere Straßen mit reduziertem Verkehr, bringt aber auch große Veränderungen für Anleger. Während althergebrachte Automobilfirmen Kurseinbrüche erleben könnten, werden andere Unternehmen vom deutschen Klima-Trend profitieren. Anleger sollten sich daher auf die Veränderungen auf dem Markt einzustellen und in Firmen investieren, die vom Klimaschutz profitieren dürften.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7140753?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686475%2F
Nachrichten-Ticker