Mo., 30.09.2019

Vorsicht entzündlich Händler nehmen leere Flüssiggas-Flasche an

Nicht nur beim Camping, auch zu Hause kommt Flüssiggas zum Einsatz. Für die Entsorgung der Flaschen gibt es strenge Regeln.

Flüssiggas-Behälter gehören nicht einfach in den Müll. Denn sie sind nie wirklich leer - und damit noch gefährlich. Stattdessen müssen Verbraucher sie zurückgeben. Doch wer nimmt die Flaschen an? Von dpa

Mo., 30.09.2019

Schäden vermeiden Viele Öltanks müssen regelmäßig geprüft werden

Der TÜV empfiehlt grundsätzlich eine regelmäßige Kontrolle von Öltanks.

Hat der Heizöltank ein Leck, haftet der Besitzer für die Schäden. Ist er voller Schlamm, kann das teuer werden. Welche Regeln bei Kellertanks und Erdtanks zu beachten sind. Von dpa


Mo., 30.09.2019

Haushalts-Tipp Stoff-Taschentücher mit 60 Grad reinigen

Zum Naseputzen benutzte Stofftaschentücher gehören in die 60-Grad-Wäsche. Nur so werden sie hygienisch sicher sauber.

Ein Stofftaschentuch ist eine umweltfreundliche Alternative zum übermäßigen Gebrauch von Papiertaschentüchern. Besonders bei Schnupfen sollte das gute Stück jedoch regelmäßig gewaschen werden. Worauf sollte man achten? Von dpa


Fr., 27.09.2019

Wucher an der Haustür Tipps gegen Schlüsseldienst-Abzocke

Ausgesperrt - und jetzt? Manche Schlüsseldienste nutzen die Verzweiflung ihrer Kunden aus.

Der Wind schlägt die Tür zu, der Schlüssel steckt innen. Oft muss dann der Schlüsseldienst kommen. Manche Anbieter nutzen die Lage aus und zocken Verbraucher ab. Doch die können sich wehren. Von dpa


Do., 26.09.2019

Mieter werden Vermieter Was Gastgeber bei Airbnb und Co. wissen müssen

Fremde in der eigenen Wohnung: Auch Mieter können auf Plattformen wie Airbnb Gastgeber sein - sie brauchen aber eine Erlaubnis.

Ein Zimmer vermieten und so nebenbei den Kontostand aufbessern - klingt verlockend. Doch dies kann zu steuerlichen Konsequenzen führen. Und unter Umständen sogar zu mietrechtlichen Problemen. Von dpa


Mi., 25.09.2019

Stiftung Warentest Einheitsmatratzen sind gar nicht so schlecht

Stiftung Warentest: Einheitsmatratzen sind gar nicht so schlecht

Matratzen, auf denen jeder Figurtyp gut schlafen soll, galten lange als falsche Werbeversprechen. Jetzt aber hat die Stiftung Warentest in einer neuen Stichprobe keine schlechten Noten mehr vergeben. Von dpa


Mi., 25.09.2019

Von wegen knitterfrei Weichspüler enttäuschen im Test

Weichspüler versprechen flauschige Wäsche.

Weichspüler sollen Wäsche weicher machen, manche versprechen auch eine Schonung der Textilien. Das konnte die Stiftung Warentest in einer Stichprobe nur bedingt bestätigen. Von dpa


Di., 24.09.2019

Immobilienboom hält an Häuser und Wohnungen werden immer teurer

Der Immobilienboom ist nicht nur in den gefragten Großstädten spürbar. Auch auf dem Land ziehen die Preise deutlich an.

Der Anstieg der Immobilienpreise in Deutschland ist ungebrochen. Käufer von Wohnungen oder Häusern müssen immer tiefer in die Tasche greifen. Nicht nur in den Metropolen steigen die Preise deutlich. Von dpa


Di., 24.09.2019

Ausreichend trocknen lassen Brennholz nicht direkt vom Wald in den Ofen

Laut Gesetz darf nur Holz verbrannt werden, dessen Wassergehalt bei maximal 20 Prozent liegt. Das entspricht 25 Prozent Feuchtegehalt.

Die Heizsaison beginnt. Wer Nachschub für den Kamin braucht, sollte nicht zu Holz greifen, das eben erst geschlagen wurde. Denn es darf nicht zu feucht sein. Wie lange müssen die Scheite trocknen? Von dpa


Di., 24.09.2019

Nichts für Amateure Gefährliche Fasern: Asbest-Entsorger braucht Zulassung

Achtung, Gefahr: Asbest kann zum Beispiel Krebs verursachen - wer den Stoff entsorgt, muss daher Profi sein.

Asbest riecht nicht, strahlt nicht, diffundiert nicht. Und lange ist es kein Problem. Doch wenn am Haus Sanierungen stattfinden, muss das Material oft entfernt werden. Aber nur von Profis. Von dpa


Di., 24.09.2019

Mietkaution sichern Tipps gegen ein böses Erwachen bei Auszug

Mietkaution sichern: Tipps gegen ein böses Erwachen bei Auszug

Die Mietkaution sorgt im Rahmen von Mietverhältnissen regelmäßig für Konflikte. Die Tatsache, dass die rechtlichen Zusammenhänge für Laien teilweise schwierig nachzuvollziehen sind, fördert Auseinandersetzungen. Mit einer durchdachten Vorgehensweise können Mieter Problemen vorbeugen. Von Aschendorff Medien


Mo., 23.09.2019

Tipps für Heimwerker Dekorputz kreuzweise und satt auftragen

Auch Heimwerker-Laien können Wände verputzen - mit entsprechenden Fertig-Produkten aus dem Baumarkt.

An das Verputzen von Wänden wagen sich selbst begeisterte Heimwerker manchmal nicht. Dabei sind gebrauchsfertige Produkte sogar etwas für Anfänger. Von dpa


Mo., 23.09.2019

Stromanbieter wechseln Tipps zur Suche und zum Vertragsabschluss

Den Stromanbieter zu wechseln, lohnt sich häufig.

Bei steigenden Strompreisen können Verbraucher den Anbieter wechseln. Auch Kunden in der Grundversorung können viel Geld sparen. Doch wie funktioniert der Wechsel und was gibt es dabei zu beachten? Von dpa


Mo., 23.09.2019

Haushalts-Tipp Lederhosen nicht heiß waschen

Für längerfristigen Spaß in Krachleder empfehlen Experten, die Lederhose bloß nicht heiß zu waschen.

Leder ist nicht einfach zu reinigen - am besten macht man das sowieso so selten wie möglich. Ist aber die Lederhose etwa nach der Partysaison wirklich dreckig, ist Handwäsche nötig. Von dpa


Mo., 23.09.2019

Einbruchschutz kostet Mieter können nicht mehr Absicherung verlangen

Oh Schreck, ein Einbruch! Wenn der Vermieter den Einbruchschutz einer Immobilie verbessert, gilt dies als Modernisierung. Und das kann für den Mieter teuer werden.

Zusätzliche Schlösser, verstärkte Fenster und ein Spion in der Tür: Eine gut geschützte Wohnung ist vielen Mietern wichtig. Mehr Schutz kann aber auch heißen: mehr Miete. Was man beachten muss. Von dpa


Fr., 20.09.2019

BGH-Urteil Müssen Nachbarn Bäume an der Grundstücksgrenze dulden?

Ein Nachbarschaftsstreit um drei große Birken an der Grenze zweier Grundstücke wurde am Bundesgerichtshof verhandelt.

Laub, Pollen und Reisig von Nachbars Birke auf dem Grundstück? Ist das ein Grund, das Absägen des Baumes zu verlangen? Der BGH hat in einem Urteil eine klare Grenze gezogen, was zumutbar ist. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Gerichtsurteil Kann auch eine Kameraattrappe rechtswidrig sein?

Eine Videoüberwachung greift in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Betroffenen ein. Eine angebrachte Kamera muss so ausgerichtet sein, dass sie nicht das Nachbargrundstück filmt.

Was muss man bei der Installation einer Videoanlage auf dem Privatgrundstück beachten? Das Landgericht Koblenz hat in einem konkreten Fall bezüglich dieser Frage ein Urteil gefällt. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Studie deckt auf Umzug bei jedem Vierten auch nach fünf Jahren nicht fertig

Die Mehrheit der Befragten hat den Umzug erst nach einem Jahr abgeschlossen.

Ein Umzug in eine neue Wohnung ist anstrengend und man ist froh, wenn alles geschafft ist. Eine Studie zeigt nun, dass die letzten Arbeiten meist deutlich später abgeschlossen sind als zunächst geplant. Von dpa


Do., 19.09.2019

Neue Immobilie Wie Bauherren bei Mängel reagieren können

Sobald Bauherren Mängel an der neuen Immobilie feststellen, sollten sie reagieren.

Wer ein Haus baut oder eine Neubauwohnung kauft, sollte damit rechnen, dass nicht alles glatt läuft. Denn Fehler auf Baustellen passieren immer wieder. Wichtig ist dann, eine Mängelbeseitigung einzufordern. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Gegen steigende Mieten Vergleichsmiete soll anders berechnet werden

Künftig sollen die Mieten aus sechs statt nur vier Jahren in diesen Vergleichswert einfließen.

Vor knapp einem Jahr hat die Bundesregierung viele Beschlüsse gegen Wohnungsnot und steigende Mieten gefasst. Seitdem habe sich nicht viel getan, meint die Branche. Jetzt wird an einer neuen Stellschraube gedreht. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Betrugsversuche Wohnung erst nach Besichtigung anzahlen

Wohnungssuchende sollten erst eine Anzahlung leisten, wenn sie das Objekt vor Ort gesehen haben.

Manche Angebote im Internet sind zu schön, um wahr zu sein. Auch wenn die Miete nicht auffällig niedrig ist, sollten Wohnungssuchende einige Tipps beachten, um nicht auf Betrüger hereinzufallen. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Abschleppkosten verlangen Ein fremdes Auto parkt auf Privatgrund

Wer sein Fahrzeug auf einem fremden Grundstück abstellt, kann unter Umständen abgeschleppt werden.

Wann darf ein Auto von einem Privatgrundstück abgeschleppt werden und wer trägt hierfür die Kosten? Von dpa


Di., 17.09.2019

Tipps für den Hausbau Vor Abnahme des Gebäudes maximal 90 Prozent zahlen

Die Raten, die Bauherren zahlen, richten sich am besten nach dem Baufortschritt.

Bis zur finalen Abnahme eines Neubaus durch den Bauherrn, sollte nicht mehr als 90 Prozent des Betrags bezahlt sein. Gesetzlich verankert sorgt die Regelung für Flexibilität um Mängel und Restarbeiten aufzuholen. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Mit Wachs und Klarlack Schäden im Parkettboden selbst beheben

Schön anzusehen ist verkratztes Parkett nicht gerade. Kleine Schäden können Besitzer aber gut selbst ausbessern.

Nicht jede kleine Macke im Holzfußboden ist gleich ein Fall für den Fachmann - vieles lässt sich auch in Eigenregie erledigen. Material und Werkzeug dafür gibt es sogar im fertigen Set. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Haushalts-Tipp Feuchtes Tuch auf Kochfeld mit Eingebranntem legen

Eingebranntes lässt sich am besten mit einem Trick vom Kochfeld entfernen: Man braucht nur ein nasses Tuch für fünf Minuten einwirken lassen.

Damit eingebranntes Essen auf einem Glaskeramik-Kochfeld keine dauerhaften Spuren hinterlässt, sollte man es gleich reinigen. Aber was hilft am besten gegen die hartnäckigen Flecken? Von dpa


201 - 225 von 1182 Beiträgen