Mo., 01.04.2019

Mit dem Wetzstahl So wird das Messer wieder richtig scharf

Küchenmesser lassen sich ganz leicht nachschärfen.

Zwiebeln schneiden und Gemüse kleinschnippeln: Mit einem scharfen Messer arbeitet es sich in der Küche viel leichter. Das Nachschärfen der Klinge geht ganz fix, wenn man weiß wie: Von dpa

Fr., 29.03.2019

Sparsamer Verbrauch Welche Dosierung reicht bei Waschmitteln?

Sparsamer Verbrauch: Welche Dosierung reicht bei Waschmitteln?

Der Waschmittelverbrauch in Deutschland ist nach wie vor hoch - obwohl die Waschmittel doppelt so ergiebig sind, wie noch vor 20 Jahren. Es lohnt sich, auf die Dosierungsanleitung zu schauen. Von dpa


Do., 28.03.2019

Bau-Tipps Übliche Dämmmaterialien können Fachwerkhäusern schaden

Die Wände von Fachwerkhäusern wurden oft aus Holzbalken, Lehm und Flechtwerk gefertigt. Diese Materialien kommen mit modernen Dämmstoffen nicht unbedingt klar.

Auflagen, Denkmalschutz und handwerkliches Können: Wer ein altes Fachwerkhaus dämmen möchte, hat viel zu berücksichtigen. Neben der Art und Weise des Isolierens ist vor allem der richtige Dämmstoff entscheidend. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Es geht auch ohne Plastik-Alternativen für den Haushalt

Bambus-Strohhalme können Trinkhalme aus Plastik ersetzen.

Das EU-Verbot von Wegwerfartikeln aus Plastik ist ein Anfang. Die davon betroffenen Strohhalme, Wattestäbchen und Plastikteller lassen sich bereits gut ersetzen. Aber auch für viele andere Kunststoffdinge im Haushalt gibt es schon Alternativen. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Wohnen Trendsetter mit Durchblick: Glastüren für mehr Raum und Frühlingsgefühle

Wohnen: Trendsetter mit Durchblick: Glastüren für mehr Raum und Frühlingsgefühle

Frühlingsfrische Blütenpracht und Vogelzwitschern allerorten. Jetzt erwacht bei vielen von uns die Lust auf Neues: hell, freundlich und lichtdurchflutet wie draußen soll es auch im Inneren von Haus oder Wohnung werden. Ein neuer Trend im Interieurbereich sind hierfür Glastüren.


Di., 26.03.2019

Experten raten In Altbau besser auf schwebende Küchen-Schränke verzichten

Die Beschaffenheit der Wände sollte unbedingt vor dem Kauf der neuen Küche geprüft werden.

Sie dürfen in vielen Küchen allein schon aus Platzgründen nicht fehlen: schwebende Schränke. Mit Geschirr beladen weisen die Möbel ein hohes Gewicht auf. Bei Altbauten ist deshalb Vorsicht geboten. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Haushaltstipp So bleibt eine Kühlschrankdichtung länger funktionstüchtig

Der Dichtungsgummi der Kühlschranktür bleibt länger funktionstüchtig, wenn man ihn mit etwas Babypuder einreibt.

Alle Geräte verlieren nach einer Weile ihre Leistungsfähigkeit. Bei einem Kühlschrank etwa bereitet irgendwann die Dichtung Probleme. Ein bisschen Babypuder kann da Wunder helfen. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Urteil Versicherer darf bei Flammenwerfereinsatz Leistung kürzen

Das einzelne Ausreißen von Unkräutern ist mühsam. Doch wer einen Flammenwerfer zu Hilfe nimmt, hat eine besondere Sorgfaltspflicht.

Wenn jemand grob fahrlässig handelt, darf der Versicherer im Schadensfall unter Umständen seine Leistungen kürzen. Klar sollte sein: Der Einsatz eines Flammenwerfers erfordert besondere Sorgfalt. Von dpa


Do., 21.03.2019

Bei 70 Prozent der Baustellen Zu große Stoßfugen an Wänden sind Baumängel

Steine werden beim Hausbau heute nicht mehr mit Mörtel verbunden, sondern verzahnt verlegt.

Heutzutage kommt es beim Häuserbau immer wieder zu Mängeln beim Mauerwerk. Das kreiden Sachverständige oft an. Aber welche Auswirkungen kann das haben? Von dpa


Mi., 20.03.2019

Kostenvorteil Selbstproduzierten Solarstrom lieber selbst nutzen

Hausbesitzer sollten beim Bau einer Photovoltaik-Anlage die Dachfläche voll ausnutzen.

Nicht verbrauchten Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage können Hausbesitzer ins Netz einspeisen. Jedoch erhalten sie dafür nicht den vollen Preis. Daher lohnt es sich, die erzeugte Energie selbst zu nutzen. Von dpa


Di., 19.03.2019

Fünf Punkte Darauf kommt es beim Immobilienkredit an

Je länger der Kredit für den Hauskauf läuft, umso länger können Kreditnehmer sich einen günstigen Zinssatz sichern. Allerdings zahlt man dafür auch einen Aufschlag.

Immobilienkäufer können viel Geld sparen, wenn sie einen günstigen Kreditanbieter finden. Es lohnt sich, mehrere Angebote zu vergleichen. Worauf sie bei der Suche achten sollten. Von dpa


Mo., 18.03.2019

Kochwäsche war gestern Heute reichen niedrigere Temperaturen beim Waschen

Weiße Unterwäsche und weiße Handtücher: Das war zu Omas Zeiten die typische Kochwäsche. Heute haben viele Waschmaschinen gar kein 90 bis 95 Grad-Programm mehr.

Zu Omas Zeiten wurde Kochwäsche tatsächlich gekocht. Viele moderne Waschmaschinen bieten jedoch gar kein 90 bis 95 Grad-Programm mehr an. Laut Experten ist das auch nicht nötig. Von dpa


Fr., 15.03.2019

Sanft zur Oberfläche Kinder-Gekrakel auf Holz mit pH-neutralem Reiniger entfernen

Sanft zur Oberfläche: Kinder-Gekrakel auf Holz mit pH-neutralem Reiniger entfernen

Buntstift-Kritzeleien sind nicht so leicht zu entfernen. Mit aggressiven Reinigungsmitteln sollte man jedoch nicht dagegen vorgehen. Eine schonende Lösung für Holzoberflächen: Von dpa


Do., 14.03.2019

Verbraucher Initiative rät Bei Natursteinen auf Siegel für fairen Abbau achten

Ob Natursteine fair produziert wurden, können Käufer an den Siegeln XertifiX oder Fair Stone erkennen.

Sie geben jedem Garten das gewisse Etwas: Natursteine. Damit sie den Anblick ohne schlechtes Gewissen genießen können, sollten Verbaucher auf fair produzierte Steine setzen. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Kunden verärgert Vorwerks neuer Thermomix erhitzt die Gemüter

Rund fünf Jahre nach der Einführung des Thermomix TM5 (im Bild) hatte Vorwerk überraschend das Nachfolgemodell TM6 vorgestellt.

Das Wuppertaler Unternehmen hat überraschend ein neues Modell seines Luxus-Küchengeräts Thermomix vorgestellt. Nun beklagen sich Kunden, die erst kürzlich die alte Variante gekauft haben. Sie fühlen sich über den Tisch gezogen. Von dpa


Di., 12.03.2019

Was Besitzer tun können Endstation Nachtspeicherofen?

Nachtspeicherheizungen gelten heute nicht mehr als energieeffizient.

In Frankfurt trifft sich die Heizungsbranche zu ihrer Weltleitmesse. Nachtspeicheröfen sind dort nicht zu sehen. Dabei heizen noch gut 1,5 Millionen Haushalte in Deutschland damit. Was heißt das für die Besitzer? Von dpa


Di., 12.03.2019

Problem für Allergiker Duftstoffe in Waschmitteln reizen empfindliche Haut

Wer eine sensible und allergieanfällige Haut hat, sollte bei Waschmitteln zu duftstofffreien Alternativen greifen.

Duftstoffe in Wasch- und Reinigungsmitteln lösen zwar selten Allergien aus, doch können sie empfindliche Haut reizen. Beim Kauf sollte man daher die Verpackungsangaben beachten. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Wie sparsam ist ein Gerät? Energie-Label werden übersichtlicher

Künftig wird der Energieverbrauch von Geräten für den Verbraucher übersichtlicher. Auf einer Skala von A bis G lässt sich ablesen, wie umweltfreundlich ein Gerät ist.

Die EU-Kommission gestaltet das Energie-Label verbraucherfreundlicher. Künftig werden Produkte nur noch mit einer Skala von A bis G gekennzeichnet. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Nebelfeucht wischen So wird der Putzlappen nur leicht nass

Holzfasern können aufquellen, wenn sie zu nass werden. Mehrfach ausgewrungen und in einen trockenen Lappen gerollt erhält das Wischtuch die richtige Feuchte.

Holz verträgt keine triefende Nässe. Oftmals wird daher geraten, die Möbel und Böden mit einem nebelfeuchten Lappen zu wischen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erklärt, wie das gelingt. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Werkzeug im Test Eine gute Zange kostet mindestens 20 Euro

Bei der Auswahl einer Kombizange sollte man sich das Maul genau ansehen: Liegen dort beide Teile exakt aufeinander?

Eine Zange muss gut in der Hand liegen, fest zupacken oder sauber trennen können. In einem Test der Zeitschrift «Selbst ist der Mann» schnitten die überprüften Werkzeuge im Großen und Ganzen recht gut ab. Allzu günstige Schnäppchen sollten Heimwerker jedoch meiden. Von dpa


Do., 07.03.2019

Müllgebühren und Co. Bei Immobilien Nebenkosten einkalkulieren

Vor dem Kauf einer Immobilie sollte man besser alle möglichen Kosten einkalkulieren. Ansonsten kann es böse Überraschungen geben.

Wer sich ein Haus kauft, muss mit vielen regelmäßig anfallenden Folgekosten rechnen. Der Schornsteinfeger und die Müllabfuhr wollen schließlich auch bezahlt werden. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Urteil Käufer verantwortet ungenehmigten Umbau des Voreigentümers

Hat der Voreigentümer bauliche Änderungen nicht genehmigen lassen, muss der aktuelle Eigentümer den Rückbau dulden.

Immobilienkäufer übernehmen alle Verpflichtungen des Voreigentümers. Hat dieser das Gemeinschaftseigentum verändert, ist der neue Eigentümer dafür verantwortlich. Das zeigt ein Urteil aus Berlin. Von dpa


Di., 05.03.2019

Natürliche Klimaanlage Fassadenpflanzen kühlen das Haus im Sommer

Eine Fassadenbegrünung - etwa mit Wildem Wein - kann die Innenräume im Sommer etwas herunterkühlen.

Kletterpflanzen verschönern nicht nur Fassaden, sondern tragen auch zur Kühlung der Innenräume im Sommer bei. Von Vorteil sind Gewächse, die im Winter ihr Laub verlieren. Von dpa


Mo., 04.03.2019

Unschöne Ränder Wasserflecken auf Holz mit Zahnpasta wegpolieren

Zahnpasta ist nicht nur für die Zähne nützlich. Damit lassen sich auch Wasserflecken von Holz entfernen.

Weg mit dem Fleck: Wasser kann auf Holzoberflächen unschöne Verfärbungen hinterlassen. Einfaches Wegwischen mit einem Lappen hilft da nicht. Aber man kann es mit ein paar Hausmitteln probieren. Von dpa


Fr., 01.03.2019

Wartezeit einplanen Welche Versicherung greift bei Schäden durch Starkregen?

Eine Wohngebäudeversicherung greift nicht, wenn der Schaden durch Starkregen zustande gekommen ist. Hier benötigen Eigentümer einen erweiterten Naturgefahrenschutz.

Wenn das Wetter mal wieder verrücktspielt und das Haus beschädigt wird, hilft die Wohngebäudeversicherung - aber nicht bei Starkregen. Hier greift ein anderer Gefahrenschutz. Von dpa


251 - 275 von 1003 Beiträgen