Mo., 09.07.2018

Beliebte Optik Dezente Farbe für Fenster und Türen gefragt

Unter anderem Grün ist für Türen und Fenster eine beliebte Farbe. Aber auch der Klassiker Weiß bleibt gefragt.

Auf den Anstrich kommt es an: Die Farbe von Fenstern und Türen geben dem Haus seinen Charakter. Dezente Grün- und Grau-Töne liegen aktuell im Trend. Von dpa

Mo., 09.07.2018

Haushaltstipp Während des Urlaubs Spülmaschine geöffnet lassen

Spülmaschinen sollten regelmäßig gereinigt und von Essenresten befreit werden. Wer verreist, sollte das Gerät offen lassen.

Um unangenehme Gerüche und hartnäckigen Schmutz zu vermeiden, sollte man Spülmaschinen regelmäßig reinigen. Experten empfehlen außerdem, vor der Abreise in den Urlaub die Tür des Geschirrspülers einen Spalt zu öffnen. Von dpa


Fr., 06.07.2018

Effektive Reinigung Energiesparprogramm der Spülmaschine säubert den Grillrost

Nach dem Grillen steht die Reinigung an. Das Grillrost wird auch in der Spülmaschine wieder sauber. Besonders geeignet ist das Energiesparprogramm.

Aktuell ist Grill-Hochsaison. Damit der Grillrost nach dem Braten wieder glänzt, kann man die Spülmaschine zu Hilfe nehmen oder bereits vorbeugend einen einfachen Trick anwenden. Von dpa


Do., 05.07.2018

Heiße Sommertage In den Morgenstunden ausgiebig lüften

Ausgiebiges Lüften in den frühen Morgenstunden ist im Sommer unabdingbar. Nur so bleibt es in den Innenräumen tagsüber angenehm.

Lüften hilft, die Sommerhitze aus Haus und Wohnung herauszuhalten. Aber warum ist es am besten, morgens gut zu lüften und tagsüber die Fenster geschlossen zu halten? Von dpa


Mi., 04.07.2018

Einfache Hygiene genügt Desinfektionsmittel sind im Haushalt nicht nötig

Nicht mit «Kanonen auf Spatzen» schießen: Statt gleich zum Desinfektionsmittel zu greifen, reicht auch einfache Handwäsche. Das raten Experten.

Im Supermarkt-Regal stehen sie meist direkt neben Seife und Putzlappen. Desinfektionsmittel sind ein Verkaufsschlager. In einem normalen Haushalt können sie jedoch sogar Schaden anrichten. Von dpa


Di., 03.07.2018

Insekten am Haus Einflugschneise vom Wespennest schnell durchqueren

Wer ein Wespennest am Haus hat, sollte sich nicht in der Einflugschneise aufhalten. Das könnte die Abwehrbereitschaft der Tiere verstärken.

Nester von umtriebigen Wespen auf Balkon und am Hauseingang sind beängstigend. Bis zu einer Umsiedlung gibt es aber eine Strategie, friedlich mit den Tieren zu leben - man muss nur ihr Reaktionen kennen. Von dpa


Mo., 02.07.2018

Studie Klein- und Mittelstädte liegen als Wohnort im Trend

Neben den Großstädten zieht es auch viele Menschen in kleine und mittlere Städte. In ländlichen Räumen zeichnet sich laut Studie ebenfalls stellenweise ein Plus ab.

Was haben Bad Neustadt an der Saale und Aurich in Ostfriesland gemeinsam? Sie wachsen. Viele Menschen zieht es nicht nur in Großstädte, sondern auch in kleine und mittlere Städte. In ländlichen Räumen gibt es einer Studie zufolge stellenweise ebenfalls ein Plus. Von dpa


Mo., 02.07.2018

Genügend Abstand Grill nicht direkt neben Hausfassade stellen

Grillen gehört für viele zum Sommer dazu. Beim Aufstellen des Grills sollte genug Abstand zur Hausfassade gehalten werden.

Gemütlich auf der Terrasse sitzen, ein kühles Getränk genießen und die Wurstschnecke brutzeln lassen - im Sommer ist für viele Grillen Pflicht. Beim Aufstellen des Grills sollten Verbraucher nicht zu unachtsam vorgehen. Von dpa


Mo., 02.07.2018

Pflegefilm entfernen Laufstraßen auf Böden können vom Reinigungsmittel kommen

Baut sich Pflegefilm stellenweise ab, können auf Holz- oder Laminatböden dunkle Spuren auftreten. Am besten wird der komplette Pflegefilm entfernt und die Pflege wieder neu aufgetragen. 

Bestimmte Stellen an Fußböden werden ständig beansprucht. Oft bilden sich dort dunkle Spuren, die mit einer intensiven Pflege nicht zu beseitigen sind. Denn Ursache können die Pflegemittel selbst sein. Von dpa


Fr., 29.06.2018

Ergebnis einer Studie Beutelstaubsauger mit Zusatzfilter für Allergiker am besten

Beim Staubsaugen wird viel Staub aufgewirbelt. Das kann für Allergiker ein Problem sein.

Menschen mit Stauballergie oder Asthma achten darauf, dass ihre Wohnung möglichst staubfrei ist. Aber wie entfernen sie den Staub, ohne dabei mit ihm in Kontakt zu geraten? Dafür gibt es spezielle Staubsauger. Von dpa


Do., 28.06.2018

Stiftung Warentest «Sehr gut» für Glaskeramik-Reiniger ohne Mikroplastik

Glaskeramik-Reiniger enthalten Scheuermittel, die Verkrustetes lösen, aber zugleich keine Kratzer in der Herdplatte verursachen.

Manches oft verwendete Produkt im Haushalt kann die Umwelt verschmutzen: Reiniger für Herdplatten aus Glaskeramik gehören dazu. Doch es gibt mittlerweile einige Produkte ohne Mikroplastik - die noch dazu gute bis sehr gute Reinigungsergebnisse erzielen. Von dpa


Do., 28.06.2018

Stromleitungen verlegen Elektrosmog mit guter Planung beim Hausbau vermindern

Wer Elektrosmog in seinem neuen Haus entgegenwirken möchte, sollte ein paar Dinge beim Verlegen der Stromleitungen beachten.

Stromleitungen erzeugen elektromagnetische Felder, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können. Wer Elektrosmog in seinem neuen Haus reduzieren möchte, kann schon beim Verlegen der Leitungen darauf achten, wo genau sie verlaufen. Von dpa


Mi., 27.06.2018

Zu viel Courtage Unrechtmäßige Maklerkosten zurückverlangen

Im Jahr 2015 wurde das sogenannte Bestellerprinzip bei Maklergebühren eingeführt. Nun trägt derjenige die Kosten, der den Vermittler beauftragt hat.

Für die Courtage übernimmt derjenige die Kosten, der den Makler beauftragt hat. Doch was passiert, wenn der Makler vom Mieter und vom Vermieter Geld erhalten hat? Von dpa


Di., 26.06.2018

Wasserhaushaltsgesetz Manche Öltanks müssen regelmäßig geprüft werden

Ein leckender Öltank bildet eine Gefahr für die Umwelt und vor allem für das Grundwasser.

Ist der Heizöltank noch dicht? Das müssen Verbraucher regelmäßig prüfen lassen, falls ihr Tank eine bestimmte Größe überschreitet, in die Erde eingelassen ist oder in einem Wasserschutzgebiet betrieben wird. Von dpa


Mo., 25.06.2018

Schallschutz Bei Lärm mit speziellen Fenstern lüften

Dichter Verkehr wie hier in Potsdam kann das Lüften der Innenräume zu einer Qual machen. Hilfreich sind hier spezielle Schallschutzfenster.

Das Öffnen eines Fensters an einer stark befahrenen Straße ist mit einer Lärm- und Staubbelastung verbunden. So bleibt das Lüften häufig auf der Strecke. Neue Spezialfenster bieten hier Abhilfe. Von dpa


Mo., 25.06.2018

Haushaltstipp Natron beseitigt Gerüche im Teppich

Durch Tiere können unangenehme Gerüche auf einem Teppich entstehen. Für die Beseitigung eignet sich Natron.

Weinflecken, ausgelaufener Dünger und Lieblingsplatz der Haustiere: Es gibt einige Gründe, warum ein Teppich unangenehm riechen kann. Doch was tun? Idealerweise hilft Natronpulver. Von dpa


Fr., 22.06.2018

Sockellinie festlegen Anlage des Gartens schon in Bauplanung einbeziehen

Haus und Garten sollen am Ende richtig zusammentreffen. Deshalb müssen Häuslebauer früh mit dem Bauunternehmen die Höhe der Sockellinie besprechen.

Erst das Haus und dann der Garten? Es lohnt sich für Bauherren, die Planung der Außenanlagen sehr früh in Angriff zu nehmen. Was dabei zu beachten ist. Von dpa


Do., 21.06.2018

Haus oder Wohnmobil? Was bei Tiny Houses zu beachten ist

Heim auf Rädern: ein Tiny House, aufgenommen auf dem Gelände des Bauhaus Campus in Berlin.

Räder können einen großen Unterschied machen. Zumindest bei Minihäusern, sogenannten Tiny Houses. Denn ist das Haus auf einem Fahrgestell montiert, gilt es meist als Wohnwagen. Das hat Folgen für Baugenehmigung und Versicherung. Von dpa


Mi., 20.06.2018

Mängel rechtzeitig rügen Bauherren sollten Haus regelmäßig kontrollieren

Bei der Bauabnahme sind einige Mängel oft noch nicht sichtbar. Daher ist es ratsam, ein halbes Jahr vor Ende der Gewährleistungsphase eine Schlussbegehung durchzuführen.

Einige Mängel am Eigenheim zeigen sich erst, nachdem das Haus fertig ist und alle bereits eingezogen sind. Bauherren sollten darauf einen Blick haben und bei auftretenden Problemen ihr Recht auf Gewährleistung in Anspruch nehmen. Von dpa


Mi., 20.06.2018

Weniger Strom? Bei Ertragsverlust Flüssigkeit von Solarthermieanlage prüfen

Eine Solarthermieanlage auf dem Hausdach erwirtschaftet in der Zeit zwischen März und Oktober fast 80 Prozent ihres Jahresertrags.

Es lohnt sich, immer mal wieder die Erträge der Solarthermieanlage zu überprüfen. Vögel und Stürme können sie beschädigen. Aber auch die Solarflüssigkeit kann altern und dann alles zum Stillstand bringen. Von dpa


Di., 19.06.2018

Gesundheitsbedenken Auf Mehrwegprodukte aus Bambus verzichten

Mehrwegbecher aus Bambus bestehen häufig zu einem großen Teil aus Melamin. Daher sind sie für die Abfüllung von Heißgetränken ungeeignet.

Mehrweg-Geschirr ist grundsätzlich eine gute Sache. Aber nicht jedes Material ist dafür geeignet. So sollten Verbraucher auf Becher und Boxen aus Bambus lieber verzichten. Von dpa


Mo., 18.06.2018

Haushalts-Tipp Ecken von kantigen Spülbecken mit Natronpaste reinigen

Rechtwinklige Waschbecken lassen sich mit einer dickflüssig angerührten Paste aus Natron und Wasser reinigen.

Eckige Waschbecken liegen heute im Trend. Allerdings ist es nicht einfach, die scharfen Kanten mit den üblichen Mitteln sauber zu bekommen. Wie sie sich am besten reinigen lassen. Von dpa


Mo., 18.06.2018

Haushalts-Tipp Wasserkocher mit Zitronenscheiben entkalken

Ist der Wasserkocher verkalkt, reinigt man ihn am besten mit Zitronenscheiben. Das sorgt zusätzlich für guten Geruch.

Täglich mehrmals in Verwendung verkalkt der Wasserkocher oft schnell. Doch zum Entkalken muss nicht unbedingt die Chemie-Keule verwendet werden. Ein Hausmittel tut es auch und sorgt nebenbei noch für einen angenehmen Geruch. Von dpa


Fr., 15.06.2018

Große Umweltbelastung Der Umwelt zuliebe plastikfrei Sommerfeste feiern

Schon ein kleines Sommerfest kann große Mengen an Plastikabfällen produzieren.

Einweggeschirr, Luftballons, Strohhalme: Sie alle haben eines gemeinsam - sie sind aus Plastik. Da sie nur einmal verwendbar sind und nach dem Gebrauch meist direkt entsorgt werden, belasten sie die Umwelt enorm. Von dpa


Do., 14.06.2018

Gerichtsurteil Eigentümer dürfen Gewerbefläche nicht als Wohnraum vermieten

Ein Gericht urteilte, dass eine Gewerbefläche nur unter speziellen Umständen als Wohnraum genutzt werden darf.

Eigentümer können mit ihren Immobilien nicht machen, was sie wollen. Sie müssen sich an die Vorgaben aus der Teilungserklärung halten. Wer Gewerbeflächen in Wohnraum umwandeln möchte, muss daher in Abstimmung mit den Miteigentümern die Vorgaben entsprechend ändern. Von dpa


326 - 350 von 811 Beiträgen