Di., 08.01.2019

Keine Flucht möglich Elektrische Rollläden können bei Brand zur Falle werden

Bei einem Brand fällt häufig der Strom aus. Elektrische Rollläden können dann zur Falle werden.

Zwar sind Elektrische Rollläden praktisch, sie können aber die Bewohner bei einem Brand an der Flucht hindern. Denn Feuer geht oftmals mit einem Stromausfall einher. Experten raten daher zu bestimmten Vorsichtsmaßnahmen. Von dpa

Di., 08.01.2019

Versicherungsschutz Schäden durch Starkregen und Sturm mit Fotos dokumentieren

Richtet ein Sturm Schäden am Haus an, sollte man möglichst zeitnah die Versicherung informieren.

Wenn das Wetter stürmisch ist und es Starkregen gibt, kann es zu Schäden am Haus kommen. Damit der Versicherungsschutz in so einem Fall greift, müssen Verbraucher einigen Pflichten nachkommen. Von dpa


Di., 08.01.2019

Den Zähler im Blick So lassen sich Heizkosten sparen

Durch das regelmäßige Vergleichen der Zählerstände fallen starke Schwankungen schnell auf.

Wer den Überblick über seine Heizkosten nicht verlieren will, sollte den Zählerstand regelmäßig ablesen. So lassen sich etwaige Unregelmäßigkeiten schnell erkennen und mögliche kostspielige Defekte schnell beheben. Von dpa


Mo., 07.01.2019

Haushaltstipp Was ist beim Waschen von Wolle in der Maschine zu beachten?

Haushaltstipp: Was ist beim Waschen von Wolle in der Maschine zu beachten?

Wollmaterialien sind sensibel, können jedoch in der Maschine gewaschen werden. Das Umweltbundesamt gibt Hinweise zur richtigen Füllmenge. Von dpa


Fr., 04.01.2019

Rechtsfragen Neuerung der Modernisierungsumlage hat Vorteile für Mieter

Vermieter dürfen Kosten für Modernisierungen auf ihre Mieter umlegen. Statt elf Prozent sind mit dem Beginn 2019 nur noch acht Prozent der Kosten übertragbar.

Wenn der Vermieter von der Modernisierungsumlage gebraucht macht, bedeutet dies für den Mieter häufig hohe Kosten. Ab 2019 ist die Umlage mieterfreundlicher gestaltet. Von dpa


Do., 03.01.2019

Bei Schäden Generalunternehmer und Eigentümer haften auf der Baustelle

Grundstückseigentümer und Generalunternehmer sind dazu verpflichtet, Maßnahmen zu treffen, um andere vor Schäden auf einer Baustelle zu bewahren.

Wer sich auf einer Baustelle verletzt, kann unter Umständen vom Grundstückseigentümer Schadenersatz fordern. Denn der Eigentümer hat eine Verkehrssicherheitspflicht. Doch gilt das auch dann, wenn der Eigentümer einen Generalunternehmer für die Arbeiten beauftragt hat? Von dpa


Mi., 02.01.2019

Neue Effizienzklasse Regeln für EU-Label für neue Heizungen werden strenger

Sparsamer heizen: Die EU schraubt die Effizienzklassen für neue Heizkessel hoch - so sollen die Hersteller unter Druck gesetzt werden, sparsamere Geräte zu entwickeln.

Damit die Hersteller von Heizungen sparsamere Anlagen entwickeln, verschärft die EU die Klassifizierung der Geräte. Im Laufe des Jahres 2019 entfallen daher für neue Heizkessel die niedrigsten Klassen auf dem EU-Label. Was heißt das für Verbraucher? Von dpa


Mo., 31.12.2018

Haushaltstipp Strumpfhosen und Socken zum Parkettreinigen nutzen

Mit einer Strumpfhose lässt sich Parkettboden reinigen.

Auf Parkettboden sammelt sich mit der Zeit recht viel Staub an. Mit ausgedienten Strumpfhosen und Socken lässt sich dieser im Handumdrehen wieder entfernen. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Streits um Miete und Mängel Mieter und Vermieter immer seltener vor Gericht

Außergerichtliche Lösungen und eine gestiegene Eigentümerquote sind Gründe für den Rückgang der Prozesse um Mietstreitigkeiten.

Zehntausendfach kommt es jedes Jahr zum Prozess. Doch obwohl Wohnungen vielerorts knapp sind, gibt es weniger Mietprozesse. An anderer Stelle wird das Thema steigende Mieten jedoch immer wichtiger. Von dpa


Do., 27.12.2018

Schimmel vorbeugen Bei Schnee und Eis das Haus regelmäßig kontrollieren

Tauwasser kann auch an Dachfenstern Schimmel auslösen.

Schimmel im Mauerwerk kann erhebliche Kosten verursachen. In den kalten Jahreszeiten sollten Hausbesitzer daher Schnee an Hausecken und sonstigen kritischen Stellen vorbeugend entfernen. Von dpa


Di., 25.12.2018

Mit 30 ist Schluss Alte Heizkessel in Mehrfamilienhäusern austauschen

Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Heizekssel, die seit 30 Jahren im Betrieb sind, vom Eigentümer ausgetauscht werden.

In die Jahre gekommene Heizkessel sind durch ihre veraltete Technik oft energie- und kostenintensiv. Bestimmte Geräte müssen Besitzer ab 2019 sogar durch eine moderne Heizung ersetzen. Von dpa


Mo., 24.12.2018

Haushaltstipp Decken aus Naturhaar bei frostiger Kälte auslüften

Ist die Bettdecke mit Naturhaar gefüllt, sollte sie regelmäßig gut gelüftet werden. Bei Minusgraden hat dies einen besonderen Effekt: die Milben sterben ab.

In Naturhaar-Decken sammeln sich mit der Zeit einige Milben an. Daher ist es wichtig, sie hin und wieder gründlich zu reinigen. Am besten geht das im kalten Winter. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Dekra warnt Beim Wintergrillen heißen Kohlegrill nicht ins Haus holen

Wer im Winter grillt, sollte der Kälte trotzen. Sich mit dem Kohlegrill in den Hauseingang zurückzuziehen, kann lebensgefährlich werden.

Viele Grillfreunde schmeißen auch im Winter gern Fleisch und Würstchen aufs Rost. Doch Vorsicht: Selbst wenn die Kälte noch so sehr plagt - der Kohlegrill sollte sich niemals in Hausnähe befinden. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Wohnen Holz, Laminat, Teppich: Der ideale Fußboden für Ihr Eigenheim

Wohnen: Holz, Laminat, Teppich: Der ideale Fußboden für Ihr Eigenheim

Vertraute Materialien, neue Formen und Farben: Die Trends für Fußböden sind alles andere als gewöhnlich. Trotzdem sind nach wie vor viele Bodenbeläge beliebt, die zu den Klassikern gehören: Holz sorgt für wohnliche Behaglichkeit, Steinfußböden und Fliesen sind nahezu unverwüstlich und Teppiche gibt es in neuen, trendigen Farben.


Do., 20.12.2018

Wohnen Stilvolle Raumgestaltung - praktisch, ansprechend und individuell

Wohnen: Stilvolle Raumgestaltung - praktisch, ansprechend und individuell

Handliche Möbelelemente, eine stimmige Farbgebung oder ein modernes Sichtschutzrollo hauchen Räumlichkeiten Leben ein. Mit wenig kann viel erreicht werden. Ob Interieur im Mustermix, natürlich dezent oder unifarben - ein durchdachtes Raumkonzept bringt Ihnen gute Laune!


Do., 20.12.2018

Spiegeltrick mit Flamme So testet man den Zustand von Altbau-Fenstern

Wie gut die Fenster eines Altbaus isoliert sind, lässt sich mithilfe eines Feuerzeug herausfinden.

Wer einen Altbau kauft, kann oftmals nicht nachvollziehen, aus welchem Jahr die Fenster stammen. Und damit auch nicht, um welche Art Glas es sich handelt und wie gut dieses dämmt. Die Flamme eines Feuerzeugs kann erste Hinweise liefern. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Neues Messsystem Erster intelligenter Stromzähler zugelassen

Eon-Kunden können ihren digitalen Stromzähler mit einem Gateway aufrüsten, das den Netzbetreiber mit dem Stromlieferanten verbindet. Das Gerät soll damit zu einem intelligenten Helfer werden.

Die Waschmaschine oder den Trockner einschalten, wenn der Strom am günstigsten ist - das soll nun ein Smartmeter möglich machen. Eon hat bereits mit dem Einbau eines digitalen Stromzählers begonnen, der sich durch ein entsprechendes Datentor erweitern lässt. Von dpa


Di., 18.12.2018

Spezialmittel meist unnötig Beim Weihnachtsputz die Umwelt schonen

Ein sauberes Zuhause ist vielen zu Weihnachten besonders wichtig. Auf Spezialreiniger kann meist verzichtet werden. Dies schont die Umwelt.

Weihnachten muss alles sauber sein. Wer beim großen vorweihnachtlichen Putzen Umwelt und Gesundheit schonen will, sollte auf Spezialreiniger verzichten und zu Putzmitteln mit Umwelt-Siegeln greifen. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Praktisch, aber weit gereist Lohnt ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Weihnachtsbäume aus Plastik lassen sich über mehrere Jahre nutzen. Die Investition kann sich also rechnen. Doch irgendwann landen die Bäume als Plastikmüll in der Tonne.

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? Von dpa


Mo., 17.12.2018

Haushaltstipp Schneidebrett mit pulvrigem Spülmaschinen-Mittel waschen

Schneidebrettchen aus Plastik sind Keimfänger. Sie sollten in der Spülmaschine mit Reinigungsmitteln in Tabletten- oder Pulverform gewaschen werden.

Keime in der Küche sind unvermeidlich. Jedoch sollte man sie soweit wie möglich in Schach halten. Ein Experte vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) gibt Tipps. Von dpa


Fr., 14.12.2018

Neue Mietpreisbremse Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Vermieter dürfen künftig nur noch acht statt elf Prozent der Modernisierungskosten auf die Mieter umlegen.

Die neue Mietpreisbremse hat den Bundesrat passiert. Mieterhöhungen nach Modernisierungen und bei Neuvermietung sollen damit künftig stärker begrenzt werden. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Wohnen Meine Heizung macht Geräusche - was tun?

Wohnen: Meine Heizung macht Geräusche - was tun?

Die Heizung arbeitet in der Regel unauffällig und geräuschlos. In einigen Fällen kann es aber vorkommen, dass sie seltsame bis störende Geräusche verursacht. Das ist aber nicht immer ein Grund, sofort den Heizungsnotdienst anzurufen. Denn oft führen schon kleine Maßnahmen zum Erfolg.


Fr., 14.12.2018

Beliebtes Winterquartier Warum Sie beim Holzstapel auf Fledermäuse achten sollten

Die Rauhautfledermaus sucht gerne Schutz in Holzstapeln - worin sie aufgrund ihres braunen Fells und ihrer geringen Größe kaum auffällt.

Wer im Winter einen Kamin nutzt, hat meist auch einen Holzstapel in der Nähe des Hauses. Beim Griff zu den Holzscheiten gilt jetzt aber besondere Vorsicht: Fledermäuse könnten hier überwintern. Von dpa


Di., 18.12.2018

Wohnen Woran erkenne ich ein gutes Bett?

Wohnen: Woran erkenne ich ein gutes Bett?

Viele Menschen glauben, nur die Matratze wäre für guten Schlaf ausschlaggebend. Ein Bett besteht allerdings aus drei wichtigen Komponenten. Diese sind das Bettgestell, der Lattenrost und die Matratze. Zugegeben - die Hauptrolle gebührt tatsächlich der Matratze. Aber auch Bettgestell und Lattenrost haben großen Anteil an traumhaft schönen Nächten.


Do., 13.12.2018

Vorsicht bei echten Kerzen Brennender Adventskranz kann zur Versicherungskürzung führen

Echte Kerzen im Weihnachtsschmuck bergen eine hohe Brandgefahr. Wer nicht genügend aufpasst, muss im Brandfall mit gekürzten Versicherungsleistungen rechnen.

Für einige Menschen müssen die Adventskerzen einfach echt sein. Doch diese Wahl kann auch Pflichten mit sich bringen. Denn verursachen unbeaufsichtigte Kerzen einen Brand, kann die Versicherungsleistung gekürzt werden. Von dpa


76 - 100 von 744 Beiträgen