Spezialmittel meist unnötig
Beim Weihnachtsputz die Umwelt schonen

Weihnachten muss alles sauber sein. Wer beim großen vorweihnachtlichen Putzen Umwelt und Gesundheit schonen will, sollte auf Spezialreiniger verzichten und zu Putzmitteln mit Umwelt-Siegeln greifen.

Dienstag, 18.12.2018, 09:53 Uhr aktualisiert: 18.12.2018, 09:56 Uhr
Ein sauberes Zuhause ist vielen zu Weihnachten besonders wichtig. Auf Spezialreiniger kann meist verzichtet werden. Dies schont die Umwelt.
Ein sauberes Zuhause ist vielen zu Weihnachten besonders wichtig. Auf Spezialreiniger kann meist verzichtet werden. Dies schont die Umwelt. Foto: Frank Rumpenhorst

Berlin (dpa/tmn) - Alles blitzblank für das Fest: Bei vielen Menschen steht vor Weihnachten noch ein gründlicher Hausputz an. Als Grundausstattung im Putzschrank reichen dazu meist folgende Mittel: Allzweck- und Zitronenreiniger sowie Scheuermilch und Handspülmittel.

In der Regel können Verbraucher auf Spezialmittel verzichten, die oft teuer sind und die Umwelt unnötig belasten, erklärt die Verbraucher Initiative .

Bereits beim Kauf können Verbraucher auf umweltverträgliche Produkte achten. Hinweise dazu geben Siegel auf den Verpackungen - wie beispielsweise der Blaue Engel, das Ecocert-Siegel oder das Nature Care Products Standard-Siegel (NCP).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6266449?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686478%2F
Nachrichten-Ticker