Für mehr Sicherheit
Gasflaschen am Grill haben ein Linksgewinde

Im Umgang mit Gasgrills gilt besondere Vorsicht. Vor allem die Anschlüsse der Gasflasche sollten fest verschraubt sein. Allerdings haben die Gewinde eine kleine Besonderheit.

Freitag, 26.04.2019, 10:30 Uhr aktualisiert: 26.04.2019, 10:36 Uhr
Bei einem Gasgrill sollten die Gasflaschen immer sicher befestigt sein. Dabei ist zu beachten, dass die Anschlüsse immer ein Linksgewinde haben.
Bei einem Gasgrill sollten die Gasflaschen immer sicher befestigt sein. Dabei ist zu beachten, dass die Anschlüsse immer ein Linksgewinde haben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Kiel (dpa/tmn) - Die Anschlüsse für Gasflaschen am Grill haben ein Linksgewinde - das soll eine Sicherheitsmaßnahme sein. Allerdings kann das beim Prüfen vor dem Grillen zu Verwechslungen führen.

Wer dann testen will, ob die Flasche fest und sicher auf den Anschlüssen sitzt, zieht diese unter Umständen nicht fest, sondern lockert sie. Darauf weist das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS) in Kiel hin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6566636?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686478%2F
Nachrichten-Ticker