Wohnen
Fertighaus bauen: Das erwartet Sie

Fertighäuser werden als Immobilie immer beliebter. Mittlerweile können Interessenten aus einer Vielzahl an Fertighaus-Anbietern wählen. Doch was ist vor und beim Bau eigentlich zu beachten?

Freitag, 26.04.2019, 04:13 Uhr aktualisiert: 26.04.2019, 13:47 Uhr
Wohnen: Fertighaus bauen: Das erwartet Sie
Foto: pixabay

Schnell zum Eigenheim

Wer nicht lange warten möchte, bis er sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt, für den könnte ein Fertighaus infrage kommen. Fertighäuser werden in Teilen werkseitig vormontiert, zur Baustelle geliefert und dort endmontiert. Im Gegensatz zum Bau eines Massivhauses, geht dies wesentlich schneller. Wer sich eine werthaltige Immobilie für sich und kommende Generationen bauen möchte, liegt mit dem Fertighaus gar nicht so falsch.

Wir zeigen, was beim Fertighaus bauen beachtet werden sollte. Denn die Planung des Eigenheims und dessen Gestaltung sollte keineswegs leichtfertig stattfinden.

1. Die Bauvorbereitung

Bevor es an den Baubeginn steht, liegt noch einiges an Arbeit vor dem zukünftigen Hausbesitzer. Zunächst einmal muss man sich um ein Grundstück bemühen. Viele Hausbauunternehmen und Makler bieten hier ihre Hilfe an. Weitere Anlaufstellen sind ortsansässige Bekannte, Freunde und Verwandte. Auch kann ein Gang zum Rathaus oder zum Bürgeramt helfen. Im dortigen Liegenschaftsamt kann man Auskunft über freie Grundstücke der Umgebung erhalten.

Wichtige Überlegungen, die jetzt anstehen, sind etwa die Größe und Lage des Grundstücks. Berücksichtigen Sie Verkehrsanbindungen und Einkaufsmöglichkeiten. Wer Kinder hat, sollte zudem vorher überprüfen, ob es Kindergärten und Schulen in der Nähe gibt.

Ebenfalls zur Bauvorbereitung gehört die Baugenehmigung. Viele Fertighaus-Anbieter sind ihren Kunden gerne bei diesem Schritt behilflich.

2. Die Finanzierung

Der zweite Punkte vor dem Fertighaus-Bau ist die Finanzierung. Führen Sie eine objektive Bestandsaufnahme durch und klären Sie, wie viel Eigenkapital Sie haben. Wenn Sie einen Baukredit aufnehmen möchten , sollten Sie kalkulieren, welche finanzielle Belastung monatlich möglich ist. Experten empfehlen, rund 20 Prozent der Gesamtsumme als Eigenkapital beisteuern zu können.

Je nach Ausstattung und Bauweise gibt es für einige Häuser Fördermöglichkeiten . Erfüllt das neue Haus bestimmte Voraussetzungen, können staatliche Förderungen in Anspruch genommen werden, allen voran Baukindergeld und Kredite mit Kfw-Angeboten. Energieeffiziente Fertighäuser werden besonders gefördert.

Übrigens gibt es Fertighäuser für jedes Budget. Kleinere Häuser sind bereits ab 100.000 Euro erhältlich.

Der Baupartner

Ein guter Baupartner bietet drei Dinge: Vertrauenswürdigkeit, Fachkompetenz und Erfahrung. Besonders empfehlenswert sind Baupartner, die einen Rundum-Service bieten. Die Experten kennen sich mit aktuellen Gesetzen und Vorschriften aus und wissen, worauf zu achten ist. Außerdem gibt es beim Fertighausbau alles aus einer Hand. Für individuelle Absprachen und zur Klärung von Fragen steht einem ein fester Ansprechpartner zur Verfügung.

Bevor man einen Bauvertrag unterschreibt, sollte dieser auf heikle Klauseln überprüft werden. Denn es gilt: Erbracht werden auch nur die Leistungen, die im Bauvertrag festgehalten wurden.

Die Bauplanung

Es gibt fast nichts, das bei einem Fertighaus nicht möglich ist. Umso wichtiger ist es, sich mit den individuellen Bedürfnissen auseinanderzusetzen. Wichtige Fragen sind unter anderem

  • Welche Bausubstanz wünsche ich mir?
  • Wie groß soll das Haus werden?
  • Wie sieht es mit der Aufteilung und dem Grundriss aus?
  • Muss auf Barrierefreiheit geachtet werden?
  • Soll ein Fahrstuhl eingerichtet werden?
  • Welche Fensterqualität stelle ich mir vor?
  • Für welchen Fußboden entscheide ich mich?
  • Wie soll das Treppenhaus gestaltet werden?
  • Was muss beim Lichteinfall beachtet werden?
  • Wie sollen Balkon, Terrasse und Garten aussehen?
  • Gibt es bestimmte Vorstellungen bzgl. Raumklima und Heizung?

Ein guter Baupartner zeichnet sich dadurch aus, dass er bei der Klärung dieser und anderer wichtiger Fragen gerne behilflich ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6567029?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686478%2F
Nachrichten-Ticker