Mo., 25.08.2014

Leute Federers familiäre Reisegruppe braucht viel Platz

Tennisstar mit großer Familie: Roger Federer. Foto: Tannen Maury

Tennisstar mit großer Familie: Roger Federer. Foto: Tannen Maury Foto: dpa

Berlin (dpa) - Tennisstar und Doppel-Zwillings-Papa Roger Federer (33) ist selbst überrascht von seiner Kinderschar. Auf die Frage, ob er vor zehn Jahren mit so einer großen Familie gerechnet habe, sagte Federer dem «Tagesspiegel»: «Vier Kinder? Da hätte ich wohl gesagt, dass das eher unwahrscheinlich ist.»

Von dpa

Dementsprechend viel Platz nehme die Reisegruppe Federer unterwegs ein. Sie brauchten ungefähr acht Zimmer, sagte der 17-malige Grand-Slam-Turniersieger. Der Schweizer und seine Frau Mirka haben gleich zweimal Zwillinge bekommen: Die Jungen Leo und Lenny wurden im Mai geboren, Myla und Charlene waren 2009 zur Welt gekommen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2694789?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F