Leute
Natalie Portman denkt positiv

Berlin (dpa) - Schauspielerin Natalie Portman (34, «Black Swan») versucht, auch den Widrigkeiten des Lebens etwas abzugewinnen.

Dienstag, 01.09.2015, 15:13 Uhr aktualisiert: 01.09.2015, 15:18 Uhr
Natalie Portman hat ein gutes Gegenmittel für schlechte Erfahrungen.
Natalie Portman hat ein gutes Gegenmittel für schlechte Erfahrungen. Foto: Franck Robichon

«Ich neige dazu, positiv zu sein, also ich sehe im Nachhinein die meisten meiner Entscheidungen als richtig an», sagte sie der Deutschen Presseagentur. «Alles bringt einen weiter, selbst wenn es manchmal schwierig ist.» Ein gesunder Mensch wandele «eine schlechte Erfahrung um in eine gute», sagte die israelisch-US-amerikanische Schauspielerin.

In ihrem neuen Film «Knight of Cups» spielt die 34-Jährige eine junge Frau, die eine Affäre mit einem Drehbuchautor (gespielt von  Christian Bale ) hat. Dieser lebt in seinen Träumen, zerfressen von seiner Gier nach Erfolg. Der Film von Regisseur Terrence Malick läuft am 10. September in den deutschen Kinos an. «Es ist ein Porträt von Los Angeles », sagte Portman , «es zeigt die Kluft zwischen dem oberflächlichen Schimmer, dem Glamour von Hollywood und den einfachen Leuten auf der Straße.» 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3482216?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker