Golf
Tiger Woods will 2016 «nachhaltige Gesundheit»

Hobe Sound/Florida (dpa) - Top-Golfer Tiger Woods hat für das Jahr 2016 einen Herzenswunsch: «Ich möchte nachhaltige Gesundheit», erklärte der US-Amerikaner auf seiner Homepage.

Freitag, 25.12.2015, 13:37 Uhr aktualisiert: 25.12.2015, 13:42 Uhr
Top-Golfer Tiger Woods: Nach zwei Rückenoperationen sei 2015 für ihn wie eine «Achterbahnfahrt» gewesen.
Top-Golfer Tiger Woods: Nach zwei Rückenoperationen sei 2015 für ihn wie eine «Achterbahnfahrt» gewesen. Foto: José Méndez

Nach zwei Rückenoperationen sei 2015 für ihn wie eine «Achterbahnfahrt» gewesen. Zuletzt war der fast 40-Jährige (Geburtstag am 30. Dezember 1975) im September operiert worden, davor bereits schon einmal im März 2014.

Im neuen Jahr will er endlich wieder schmerzfrei auf die Golfplätze zurückkehren, ließ Woods wissen. Eines seiner großen Ziele ist die Teilnahme am Ryder Cup zwischen den USA und Europa, der Ende September in Chaska im US-Bundesstaat Minnesota stattfindet. Dann wird Woods Vizekapitän des US-Teams sein. Von dieser Ernennung sei er «begeistert».

Sein bislang letztes Turnier spielte er beim Wyndham Championship in Greensboro/North Carolina im August, als er Zehnter wurde. Seinen letzten Turniersieg feierte Woods 2013.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3705066?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker