Leute
Monica Lierhaus: Perfektionismus treibt an

Hamburg (dpa) - Die Fernsehmoderatorin Monica Lierhaus (45) ist nach ihrer schweren Erkrankung froh, ungeduldig zu sein. «Ich bin noch immer eine Perfektionistin, aber das treibt eben auch an», sagte Lierhaus der Deutschen Presse-Agentur. «Ich wäre mit Sicherheit nie so weit gekommen, wenn ich nicht so ungeduldig wäre.»

Mittwoch, 13.01.2016, 14:45 Uhr aktualisiert: 13.01.2016, 14:50 Uhr
Monica Lierhaus hat sich ins Leben zurückgekämpft.
Monica Lierhaus hat sich ins Leben zurückgekämpft. Foto: Christian Charisius

Bei einer Hirn-OP war es 2009 bei der Hamburgerin zu Komplikationen gekommen, die Prognosen waren verheerend. Lierhaus muss alles neu lernen. Am Freitag erscheint ihr Buch «Immer noch ich», in dem die 45-Jährige ihren Weg zurück ins Leben beschreibt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3735512?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker