Leute
Helena Fürst wird Schlagersängerin

Bremen (dpa) - TV-Anwältin Helena Fürst (42) will künftig als Schlagersängerin Karriere machen. «Seitdem ich ein Teenie bin, wollte ich schon immer singen», sagte die ehemalige «Dschungelcamp»-Bewohnerin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.

Dienstag, 01.03.2016, 15:33 Uhr aktualisiert: 01.03.2016, 15:38 Uhr
Helena Fürst steigt auf Schlager um.
Helena Fürst steigt auf Schlager um. Foto: Henning Kaiser

Zur Zeit nimmt sie in Bremen gemeinsam mit dem Sänger Almklausi ihre erste Single auf. Das Cover «Es ist geil, ein Arschloch zu sein» spiele ganz bewusst mit ihrem Ruf als Zicke. «Der Titel passt wie die Faust aufs Auge zu mir», so Fürst. Ihr Ziel ist es, bald auch auf Mallorca aufzutreten. «Es geht vor allem um die Stimmung, die wir verkaufen wollen», sagte Fürst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3839996?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker