Leute
Rihanna wollte als Kind raufen

New York (dpa) - Sängerin Rihanna (28, «Work») berichtet davon, dass sie als Kind immer das tun wollte, was ihre beiden Brüder unternahmen. «Ich wollte die selben Spiele wie sie spielen, ich wollte raufen und Hosen tragen und draußen sein», sagte sie dem US-Magazin «Vogue».

Freitag, 18.03.2016, 10:10 Uhr aktualisiert: 18.03.2016, 10:14 Uhr
Rihanna wollte als Kind ihren Brüdern nacheifern.
Rihanna wollte als Kind ihren Brüdern nacheifern. Foto: Michael Nelson

Noch heute ziehe sie Kraft daraus, etwas zu tun, das vermeintlich Männern vorbehalten sei, sagte die 28-Jährige: «Es reißt Grenzen ein, es ist befreiend und es stärkt einen.» Welche «Männer-Sachen» sie genau liebt, verriet die Sängerin allerdings nicht.

Zur Zeit ist die auf Barbados aufgewachsene Sängerin, die auch als Modedesignerin und Model erfolgreich ist, auf Welttournee. Im Juli und August macht ihre «Anti World Tour» in Deutschland Station - in Hamburg, Frankfurt am Main, Köln, Berlin und München.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3876635?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker