Nach der Trennung
Barbara Becker: Single sein ist kein Makel

Barbara Becker ist wieder Single. Aber auch ohne feste Beziehung ist sie zufrieden. Für 2020 hat sich die Designerin etwas ganz Besonderes vorgenommen.

Donnerstag, 16.01.2020, 09:03 Uhr aktualisiert: 16.01.2020, 09:06 Uhr
Barbara Becker auf der Berliner Fashion Week.
Barbara Becker auf der Berliner Fashion Week. Foto: Jörg Carstensen

Berlin (dpa) - Barbara Becker (53), Designerin, Schauspielerin und Ex-Frau von Tennislegende Boris Becker, kann einem Leben ohne feste Paarbeziehung etwas abgewinnen.

«Ich empfinde Alleinsein nicht als Makel», sagte Becker am Mittwochabend am Rande der Berliner Modewoche. Sie wolle nicht von ihrer jüngsten Trennung sprechen, nur so viel: «Wir sind in Frieden auseinandergegangen.»

Anfang Januar hatten Medien berichtet, dass sich Becker nach drei Jahren von ihrem Freund, einem Argentinier, getrennt habe. Für dieses Jahr habe sie sich vorgenommen, vor allem für ihre Kinder da zu sein und mehr mit ihnen zu unternehmen, sagte Becker. Aus der Ehe mit Boris Becker hat sie die Söhne Noah (25) und Elias (20).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7196692?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker