Kampf gegen das Virus
Corona: Dolly Parton will eine Million Dollar spenden

Einige Stars wollen sich im Kampf gegen das Coronavirus engagieren und spenden Geld. Mit dabei: Country-Legende Dolly Parton.

Donnerstag, 02.04.2020, 14:11 Uhr aktualisiert: 02.04.2020, 14:14 Uhr
Sängerin Dolly Parton tut Gutes und spendet Geld.
Sängerin Dolly Parton tut Gutes und spendet Geld. Foto: Jordan Strauss

Berlin (dpa) - US-Sängerin Dolly Parton möchte eine Million Dollar für den Kampf gegen das Coronavirus spenden. Das Geld solle der Corona-Forschung der Vanderbilt University in der Stadt Nashville, Tennessee zugutekommen, schrieb die 74-Jährige in einem Post auf Instagram.

Sie rief auch andere Menschen zu Spenden auf. Die Universität bedankte sich umgehend mit einem Post, in dem sie das Statement der Musikerin teilte. Dolly Parton, die mit dem Hit «Jolene» weltbekannt wurde, ist nicht der einzige US-Star, der sich zu großzügigen Spenden bereit erklärt hat. Die Musiker Jay-Z und Rihanna wollten über ihre Stiftungen zwei Millionen Dollar unter anderem für nicht angemeldete Erwerbstätige, die Kinder von Krankenpflegern, ältere Menschen und Obdachlose spenden. Auch Kylie Jenner erklärte sich bereit, eine Million Dollar für Atemmasken und Schutzkleider geben zu wollen, wie aus einem Post hervorging.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7354322?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker