Im engen Kreis
Country-Star Yoakam heiratet während der Corona-Krise

Bei der Hochzeit von Dwight Yoakam und Emily Joyce waren weniger als zehn Gäste dabei - und alle hielten sich natürlich an den empfohlenen Mindestabstand.

Dienstag, 05.05.2020, 01:13 Uhr aktualisiert: 05.05.2020, 05:04 Uhr
Haben geheiratet: Dwight Yoakam und Emily Joyce.
Haben geheiratet: Dwight Yoakam und Emily Joyce. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Country-Star und Schauspieler Dwight Yoakam (63) hat während der Corona-Krise im engsten Familien- und Freundeskreis geheiratet.

«In einer Zeit mit so viel Unsicherheit in der Welt gibt es doch noch glückliche Momente», heißt es in einer Mitteilung auf Yoakams Facebook-Seite. Dazu postete der Sänger ein Hochzeitsfoto von sich und Braut Emily Joyce. Die Trauung im kalifornischen Santa Monica sei im März erfolgt, kurz vor Beginn strikter Quarantäneregeln, heißt es.

Yoakam, der in Filmen wie «Sling Blade – Auf Messers Schneide» und «Panic Room» mitspielte, ist nach der Mitteilung seit 2010 mit Joyce zusammen. Das Paar ist demnach seit mehreren Jahren miteinander verlobt. Für seinen Hit «Ain’t That Lonely Yet» wurde er mit einem Grammy ausgezeichnet. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7395795?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker