Für den guten Zweck
«Orphan Black»-Stars kündigen «Table Read»-Event an

«Orphan Black» ist eine erfolgreiche Science-Fiction-Serie, die zwischen 2013 und 2017 ausgestrahlt wurde. In wenigen Tagen treffen sich die Schauspieler noch einmal.

Dienstag, 12.05.2020, 10:32 Uhr aktualisiert: 12.05.2020, 10:36 Uhr
Die kanadische Schauspielerin Tatiana Maslany trifft sich noch einmal mit alten Kollegen.
Die kanadische Schauspielerin Tatiana Maslany trifft sich noch einmal mit alten Kollegen. Foto: Paul Buck

Berlin (dpa) - Mehrere «Orphan Black»-Stars kommen am 17. Mai zu einem sogenannten «Table Read» zusammen, bei dem die Darsteller ihre Rollen in zwei Episoden virtuell und live am Tisch sprechen werden. Das gab BBC America am Montag in einem kurzen Teaser bekannt.

Zu sehen sind darin unter anderem Tatiana Maslany (34), Evelyne Brochu (36), Kristian Bruun (40) und Jordan Gavaris (30). «Alle werden da sein», sagt das Team unisono. Das spezielle Event ist als Wohltätigkeitsveranstaltung angekündigt.

«Orphan Black» ist eine US-amerikanisch-kanadische Science-Fiction-Serie, die aus fünf Staffeln und insgesamt 50 Episoden besteht. Tatiana Maslany spielt darin die Hauptrolle und stellt verschiedene Klone dar, die alle von einer jeweils anderen Mutter nach künstlicher Befruchtung geboren wurden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7405604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker