Das letzte Gummibärchen
«Furchterregend»: Justin Hartley übte mit Tochter Autofahren

Der US-Schauspieler ließ seine Tochter ans Steuer. Doch von den Fahrkünsten der 16-Jährigen war er dann nicht wirklich überzeugt.

Mittwoch, 10.02.2021, 11:33 Uhr aktualisiert: 10.02.2021, 11:37 Uhr
Eine Erfahrung für sich: Der Schauspieler Justin Hartley übte mit seiner Teenie-Tochter das Autofahren.
Eine Erfahrung für sich: Der Schauspieler Justin Hartley übte mit seiner Teenie-Tochter das Autofahren. Foto: Bryan Smith

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Justin Hartley («This Is Us») hat seiner 16 Jahre alten Tochter das Autofahren beibringen wollen - und dabei nach eigenen Worten Todesängste durchlitten. «Es ist das Schlimmste auf der Welt», sagte der 44-Jährige am Dienstag in der «Late Night»-Talkshow mit Seth Meyers. Es gebe nichts Furchterregenderes, als sein 16 Jahre altes Kind, das nichts über das Fahren wisse, hinter das Lenkrad zu setzen.

Einmal habe er sich gerade entspannt und auf dem Beifahrersitz Süßigkeiten gegessen, und als er wieder hochschaute, fuhr seine Tochter gerade «unbekümmert» über eine rote Ampel, erzählte Hartley. «Ich schaute sie an und sagte: "Das hätte mein letztes Gummibärchen sein können!"»

© dpa-infocom, dpa:210210-99-377649/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7811847?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker