Komikerin
Ilka Bessin möchte nicht mit Kanzlerin Merkel tauschen

Ilka Bessin möchte derzeit keine Politikerin sein und schwere Entscheidungen treffen müssen was die Pandemie angeht.

Freitag, 02.04.2021, 13:00 Uhr aktualisiert: 02.04.2021, 13:02 Uhr
Die Komikerin Ilka Bessin nimmt die politischen Entscheider in Sachen Corona in Schutz.
Die Komikerin Ilka Bessin nimmt die politischen Entscheider in Sachen Corona in Schutz. Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Die Komikerin Ilka Bessin möchte in der Corona-Pandemie nicht an der Stelle von Politikern Entscheidungen treffen müssen.

«Ich finde das ganz schwierig, ich möchte nicht mit Frau Merkel tauschen in der heutigen Zeit», sagte die als Kunstfigur Cindy aus Marzahn bekannt gewordene 49-Jährige bei «Bild Live» mit Blick auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU). «Die haben natürlich so eine Zeit auch noch nicht erlebt.» Sie denke zwar mitunter auch: «Mein Gott, wann ist die Kacke jetzt mal zu Ende.» Aber es dauere eben noch eine Weile.

Bessin: «Dieser Virus wird ja nicht weggehen und dann nicht mehr da sein. Der wird uns einfach unser Leben lang begleiten.»

© dpa-infocom, dpa:210402-99-65345/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7898775?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F
Nachrichten-Ticker