Di., 18.12.2018

Bund fördert Physik-Projekte Millionen für die Teilchen-Forschung

WWU-Physiker freuen sich über eine Millionenförderung für die Grundlagenforschung (v. l.): Prof. Dr. Anton Andronic, Prof. Dr. Alfons Khoukaz, Prof. Dr. Michael Klasen, Prof. Dr. Christian Weinheimer, Dr. Volker Hannen und Privatdozent Dr. Christian Klein-Bösing

Münster - Millionenförderung vom Bund: Die Kernphysiker der Universität Münster erhalten vom Bundesforschungsministerium 2,2 Millionen Euro für ihre Projekte in der Teilchenforschung.

Di., 18.12.2018

Nach Hinweisen auf Vorfälle vor Schulen und einer Kita Eltern zwischen Angst und Hysterie

Noch ist keinem Kind wirklich etwas passiert – dennoch sind die Eltern in den Schul- und Kita-Bezirken, in denen Jungen und Mädchen von Fremden angesprochen wurden, in großer Sorge.

Münster - Spricht ein Unbekannter kleine Mädchen und Jungen morgens vor der Schule oder der Kita an? Die Polizei geht vermehrten Hinweisen nach, betont aber auch, dass die Faktenlage dünn ist. Die Sorge der Eltern ist dennoch groß. Von Karin Völker


Di., 18.12.2018

Diesel-Skandal Kostenlose Klage-Beteiligung

Betroffene des VW-Dieselskandals wurden bei einer Informationsveranstaltung der Verbraucherberatung über eine Musterfeststellungsklage aufgeklärt.

Münster - Betroffen vom Diesel-Skandal? Dann bleibt nicht mehr viel Zeit, um sich an einer für Verbraucher kostenlosen Musterfeststellungsklage zu beteiligen und gleichzeitig die Verjährung zu hemmen, sagt ein Anwalt aus Münster. Von Björn Meyer


Di., 18.12.2018

Die Kasernenmauer in Gremmendorf hat ein Loch bekommen Hier geht‘s zur Baustelle

Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) und Dr. Christian Jaeger vom städtischen Wohnungsunternehmen Wohn- und Stadtbau freuen sich über das Loch in der Mauer. Es dient demnächst als Baustellenstraße.

Münster-Gremmendorf - Damit auf dem Gelände der York-Kaserne eine Kita gebaut werden kann, wurde die angrenzende Mauer zum Wiegandweg eingerissen. Für die Stadt Münster ein Vorgang mit hoher Symbolkraft. Von Klaus Baumeister


Di., 18.12.2018

Hoher Besuch Spannend und humorvoll

Nikolaus und Knecht Ruprecht sorgten mit ihrem Besuch für gute Stimmung bei der Gruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“ im Pfarrhaus.

Laerr-HOlthausen - Der Nikolaus (Bernhard Rosing) und Knecht Ruprecht (Jürgen Fuchs) überraschten die Senioren der Gruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“ während ihrer Weihnachtsfeier im adventlich geschmückten Pfarrsaal in Holthausen. Der Himmelsbote wusste nach zwei plattdeutschen Episoden nur Gutes zu berichten.


Di., 18.12.2018

Neuer Kindergarten Vier-Gruppen-Anlage geplant

Horstmar/Leer - Wegen steigender Anmeldezahlen wird in der Stadt Horstmar ein neuer Kindergarten gebraucht. Dieser soll auf einem städtischen Grundstück an der Textilstraße im Investorenmodell errichtet werden. Dort ist eine Vier-Gruppen-Anlage für 80 Mädchen und Jungen vorgesehen. Für den Übergang wird ein Provisorium gebraucht, so Bürgermeister Robert Wenking. Von Sabine Niestert


Di., 18.12.2018

Austauschschüler aus Sidney Drei Australier entdecken die Currywurst

Die australischen Austauschschüler Alec Cook (hinten r.), Oliver Bendrien (vorn Mitte), und Wilson Gu (vorn r.) sind zu Gast bei Leo Reinartz (hinten l.), Max Schilling (hinten Mitte) und Gideon Doering (l.).

Di., 18.12.2018

Beschluss des Verwaltungsgerichts Münster Baustopp für die Westtangente

Der Plan für die K 76n: Das Verwaltungsgericht Münster hat das gesamte Bauvorhaben erst einmal gestoppt. Es ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

Burgsteinfurt - Es ist erst einmal nicht mehr als ein Etappensieg für die Gegner der Westtangente. Aber Sieg ist Sieg. Und so ist der Jubel bei den vom Bau der K 76n betroffenen Landwirte groß: Das Verwaltungsgericht Münster hat den Neubau der Umgehungsstraße am Dienstag vorläufig per Beschluss gestoppt.  Von Axel Roll , Ralph Schippers


immomarkt.ms Anzeigensuche


Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region