Polizeimeldungen Polizei Münster
Auto gerät in Gegenverkehr - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots) - Ein 63-jähriger Autofahrer geriet am Sonntag (10.6., 16:05 Uhr) auf der Münsterstraße ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund eines Krankheitsfalls in den Gegenverkehr.

Mittwoch, 13.06.2018, 16:41 Uhr

Ein bislang unbekannter Motorradfahrer war ebenfalls in Richtung
Warendorf unterwegs. Dieser sah den Münsteraner und versuchte durch
starkes Gestikulieren, die Pkw-Fahrer vor dem Hindernis zu warnen.
Ein Auto konnte dem Audi des 63-Jährigen noch ausweichen. Einen
nachfolgenden Wagen touchierte er am Heck und stieß dann frontal mit
einem VW zusammen.

Der 63-Jährige wurde schwer, die VW-Fahrerin leicht verletzt.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem unbekannten
Motorradfahrer.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0
entgegen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5816936?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker