Do., 20.09.2018

Polizeimeldungen Polizei Münster Fahrradfahrer drängt Schülerin auf dem Radweg ab - Zeugen gesucht

Münster (ots) - Ein unbekannter Fahrradfahrer drängte am Mittwochmittag (19.9., 13:50 Uhr) auf dem Radweg der Dieckstraße eine Schülerin auf ihrem Fahrrad ab. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich am Knie. Der Fahrradfahrer drehte sich nur kurz um und fuhr einfach weiter. Die Schülerin war auf dem Radweg in Richtung Beckhofstraße unterwegs, als ihr der Unbekannte auf dem Radweg in falscher Richtung entgegenkam. Er klingelte wild und forderte sie mit den Worten "An die Seite" auf, Platz zu machen. Die Jugendliche wich daraufhin auf den Gehweg aus. Dabei fiel ihre Tasche aus dem Korb. Bei dem Versuch die Tasche festzuhalten, verlor sie das Gleichgewicht und fiel zu Boden.

Von Anonymous User

Der unbekannte Radfahrer ist etwa 50 bis 55 Jahre alt. Er trug
einen gräulichen Vollbart und hat eine sportliche Statur. Der Mann
war mit einer roten Sportjacke bekleidet. Er war mit Fahrradkleidung
ausgestattet und trug einen schwarzen Fahrradhelm. Der Unbekannte war
mit einem Mountainbike oder Trekkingrad unterwegs. Am Gepäckträger
hing eine rote Fahrradtasche.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0
entgegen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6066428?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F