Fr., 21.09.2018

Polizeimeldungen Polizei Münster Polizisten nehmen Täter nach Diebstahl aus Auto fest

Münster (ots) - Polizisten beobachteten Donnerstag (20.9., 14.57 Uhr) an der Mühlenstraße einen Dieb und nahmen ihn fest.

Von Anonymous User

Die Zivil-Beamten sahen den 30-Jährigen verdächtig um einem VW
schleichen. Als der Fahrer den Wagen mit der Fernbedienung aufschloss
und direkt auf die Ladefläche stieg, öffnete der Täter unbemerkt die
Beifahrertür, schnappte sich einen Rucksack und ging davon. Als die
Polizisten den 30-Jährigen ansprachen, schlug er um sich und wollte
fliehen. Die Beamten überwältigen den Dieb und fanden bei ihm Drogen,
als sie ihn nach einem Ausweis durchsuchten. Die Polizisten gaben dem
Fahrer überglücklich seinen Rucksack wieder und fuhren mit dem Täter,
der keinen festen Wohnsitz hat, zur Wache.

Ermittlungen ergaben, dass für den 30-Jährigen unter anderem von
der Staatsanwaltschaft Dortmund eine Aufenthaltsermittlung besteht
und dieser bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist.
Den 30-Jährigen erwartet ein weiteres Strafverfahren.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6068394?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F