Polizeimeldungen Polizei Münster
Polizisten stoppen zu schnelles Mofa ohne Bremsen

Münster (ots) - Ein Mofa, das es auf über 60 km/h bringt, wurde heute (15.02., 9.40 Uhr)auf der Weseler Straße von einer Streife des Verkehrsdienstes gestoppt. Der 47-jährige Fahrer war im Rahmen einer Routinekontrolle angehalten worden. Dabei stellten dann die Beamten fest, dass das als Mofa zugelassene Zweirad, das regulär 25 km/h maximal fahren darf, über 60 km/h fahren konnte. Problematisch war allerdings noch zusätzlich, dass die Hinterradbremse nicht funktionierte. Die Weiterfahrt musste untersagt werden. Gegen den Fahrer aus Senden, der keine Fahrerlaubnis besitzt, wurde eine Strafanzeige erstattet.

Freitag, 15.02.2019, 14:30 Uhr

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6393016?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker