Polizeimeldungen Polizei Münster
Polizisten entdecken Tablet-Räuber am Bremer Platz - Täter-Duo in Untersuchungshaft

Münster (ots) - Polizisten entdeckten am Dienstag (5.3., 19 Uhr) am Bremer Platz einen Täter nach einem Tablet-Raub und nahmen ihn fest.

Donnerstag, 07.03.2019, 12:31 Uhr

Ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachtete Ende Februar (22.2.,
17:35 Uhr) in einem Großmarkt an der Loddenheide zwei Personen dabei,
wie sie zwei Tablets aus dem Geschäft entwendeten. Als das Duo mit
der Beute flüchtete, nahm der Zeuge die Verfolgung auf und alarmierte
die Polizei. An der Kanalbrücke Umgehungsstraße stoppte der Detektiv
die Ladendiebe. Der Mann und die Frau versuchten sich mit Schlägen
und Tritten gegen das Festhalten des Zeugen zu wehren und das
Diebesgut zu verteidigen.

Die 22-jährige Räuberin konnte der Zeuge bis zum Eintreffen der
Polizei festhalten. Ihr Komplize flüchtete. Die Staatsanwaltschaft
Münster stellte noch am Samstag (23.2.) beim zuständigen Amtsgericht
Antrag auf Haftbefehl gegen die 22-jährige Münsteranerin. Ein Richter
folgte dem Antrag und ordnete Untersuchungshaft an.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung nahmen Polizisten nun auch
den 26-jährigen Komplizen am Bremer Platz fest. Bei der Durchsuchung
des Mannes fanden die Beamten zudem Drogen in seinen Taschen. Auch
gegen den 26-Jährigen erließ ein Richter Haftbefehl. Er sitzt nun
ebenfalls in Untersuchungshaft.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6454886?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker