Polizeimeldungen Polizei Münster
Ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs - Polizei stoppt 33-Jährigen

Münster (ots) - Am Mittwochnachmittag (20.03., 16:08 Uhr) stoppten Polizisten an der Wolbecker Straße einen Autofahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein. Der Wagen fiel den Beamten auf, da am Heck kein Kennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der 33-jährige Fahrer keinen Führerschein hat und der blaue Audi nicht zugelassen ist. Ermittlungen ergaben zudem, dass das vordere Kennzeichen zu einem anderen Auto gehört. Ein freiwilliger Drogentest ergab außerdem, dass der 33-Jährige Drogen genommen hat. Ihn erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren.

Donnerstag, 21.03.2019, 13:00 Uhr

Verfasser: Georg Buterus

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6486348?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker