Polizeimeldungen Polizei Münster
Fahrrad festgehalten und Handtasche aus dem Fahrradkorb entwendet - 14-jähriger Täter nach Verfolgung gestellt - Zeugen gesucht

48167 Münster (ots) - Am Samstag (23.3.; 13:20 Uhr) fuhr eine 69-jährige Münsteranerin mit ihrem Fahrrad auf dem Zwi-Schulmann-Weg als ein unbekannter Jugendlicher das Fahrrad hinten festhielt und die Frau zum Anhalten zwang. Anschließend stellte er sich vor das Rad und entwendete aus dem vorne angebrachten Fahrradkorb die Handtasche der Radfahrerin, die noch versuchte. die Tasche festzuhalten. Zuvor hatte der Täter 3 weitere Jugendliche hinzugewunken. Alle 4 Täter flüchteten ins Wohngebiet.

Sonntag, 24.03.2019, 10:31 Uhr

Informierte Angehörige der Überfallenen verfolgten die flüchtenden
Täter und konnten einen 14-jährigen aus Drensteinfurt festhalten. Er
hatte sowohl den Personalausweis als auch die EC Karte der
Geschädigten bei sich. Die Handtasche mit weiteren Ausweisen hatten
die Täter zwischenzeitlich bereits weggeworfen.

Die Zeugen beschreiben den Haupttäter als sehr junge, südländisch
aussehende Person mit dunklen, nach hinten gegelten Haaren. Er war
bekleidet mit einer dunklen Jacke.

Ein weiterer Täter wird ebenfalls jung und südländisch aussehend
beschrieben Er hat dunkle Haare und einen dunklen Bartansatz. Dieser
Täter trug eine schwarze Jacke und eine Gürteltasche quer über Brust
und Schulter.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6492079?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker