Polizeimeldungen Polizei Münster
Autofahrer an Ampel eingeschlafen

Münster (ots) - Ein betrunkener Autofahrer schlief am Sonntagmorgen (31.03., 06:31 Uhr) an der Weseler Straße vor einer Ampel. Der Frankfurter fuhr in Richtung A 43, hielt an einer roten Ampel und nickte in seinem Wagen ein. Aufmerksame Autofahrer bemerkten den schlafenden 52-Jährigen und alarmierten die Polizei. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab 1,04 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Montag, 01.04.2019, 12:30 Uhr

Verfasser: Georg Buterus

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6511572?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker