Polizeimeldungen Polizei Münster
A2 - Fehler beim Fahrstreifenwechsel verursacht Verkehrsunfall

Münster, BAB A2, FR Hannover, km 463 (ots) - Ein Fehler beim Fahrstreifenwechsel durch einen PKW-Fahrer verursachte offensichtlich gegen 15:48 Uhr auf der A 2 in Höhe Gladbeck-Ellinghorst in Fahrtrichtung Hannover einen folgenschweren Verkehrsunfall. Durch den Fahrstreifenwechsel vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen kurz vor der Ausfahrt Ellinghorst kollidierten zunächst zwei PKW und danach zwei dahinter fahrende LKW. Drei Personen wurden mit Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Durch den Unfall ist die komplette Richtungsfahrbahn Hannover blockiert. Derzeit laufen noch Maßnahmen der polizeilichen Unfallaufnahme. Bergungsarbeiten und die Beseitigung einer Oelspur werden folgen. Der Verkehr staut sich in Richtung Hannover bereits bis in Höhe Oberhausen. Die Polizei trifft Maßnahmen der Verkehrsableitungen und gibt Verkehrshinweise aus. Die Arbeiten werden nach jetzigem Stand noch bis ca. 20:00 Uhr andauern.

Donnerstag, 16.05.2019, 17:30 Uhr

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6617603?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker