Polizeimeldungen Polizei Münster
Streitigkeiten enden mit Festnahme

Münster (ots) - Die Streitigkeiten zwischen drei Personen endeten am Pfingstmontag (10.06.2019) gegen 17:10 Uhr mit der Festnahme eines Beteiligten.

Montag, 10.06.2019, 19:15 Uhr

Die drei Kontrahenten hatten sich auf der angrenzenden Grünfläche
an der Gleiwitzer Str. 88 in Münster getroffen. Es kam zu
Provokationen, Streitigkeiten und Beleidigungen. Im Gesprächsverlauf
zog ein Beteiligter einen Teleskopschlagstock hervor und drohte dem
anwesenden 42-jährigen Münsteraner mit Schlägen. Dieser konnte
flüchten und besorgte sich aus seinem Haushalt ein Messer, um die
beiden anderen Beteiligten damit zu verfolgen. Zeugen
benachrichtigten die Polizei, so dass die hinzugerufenen
Polizeikräfte den Verfolger festnehmen konnten. Bei der Durchsuchung
wurde Betäubungsmittel (BTM) aufgefunden. Das Messer und das BTM
wurden sichergestellt. Die örtliche Fahndung nach den beiden anderen
bislang unbekannten Beteiligten verlief zunächst erfolglos. Die
polizeilichen Ermittlungen zu diesen Personen dauern an.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6680641?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker