Polizeimeldungen Polizei Münster
Fahrrad an der Königsberger Straße angefahren - Zeugen gesucht

Münster (ots) - Ein Unbekannter beschädigte bereits am vergangenen Dienstag (11.6., 17:00 Uhr bis 17:15 Uhr) das Fahrrad eines 17-Jährigen an der Königsberger Straße. Der Junge schob seine Leeze auf dem Gehweg, als ihm plötzlich ein Pkw aus Richtung der Kanalbrücke entgegenkam. Als der 17-Jährige eine Grundstückseinfahrt querte, bog der Pkw in die Einfahrt ein und fuhr gegen das Hinterrad seiner Leeze. Der Fahrer kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden und flüchtete. Nach Angaben des 17-jährigen Jungen waren sowohl ein weiterer Pkw-Fahrer, als auch ein Bus der Stadtwerke, Linie 4 (Richtung HBF) zur gleichen Zeit auf der Königsberger Straße unterwegs und müssten den Verkehrsunfall beobachtet haben.

Montag, 17.06.2019, 14:45 Uhr

Die Polizei bittet die Zeugen sich zu melden.

Telefon: 0251 275-0

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6700181?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker