Polizeimeldungen Polizei Münster
Lkw fährt Schlangenlinien - Zeugin wählt die "110"

Münster (ots) - Polizisten stoppten am Mittwochmorgen (3.7., 10:19 Uhr) auf der Autobahn 1 bei Greven einen betrunkenen Lkw-Fahrer. Eine Zeugin wählte die "110", als das Fahrzeug vor ihr in Schlangenlinien fuhr. Die alarmierten Polizisten hielten den in Richtung Dortmund fahrenden Sattelzug auf dem Parkplatz "Hohe Geist" an und kontrollierten den Fahrer. Direkt rochen sie Alkohol in der Atemluft des 34-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von 0,84 Promille.

Mittwoch, 03.07.2019, 16:00 Uhr

Die Polizisten nahmen den Lkw-Fahrer mit zur Polizeiwache. Dort
wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten seinen
Führerschein und den Fahrzeugschlüssel sicher. Ihn erwartet ein
Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6746533?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker