Polizeimeldungen Polizei Münster
A2 - Auf Stauende aufgefahren. LKW-Fahrer verletzt sich schwer.

Polizei Münster (ots) - Am Donnerstag (04.07.,09.35) übersah ein 50-jähriger niederländischer LKW-Fahrer das Stauende auf der A2, Richtung Oberhausen, kurz vor der A31. Er fuhr auf den LKW eines 65-jährigen Dürener auf. Der im Führerhaus eingeklemmte 50-jährige verletzte sich schwer. Die Feuerwehr befreite den verunfallten Fahrer. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Gesamtschaden beträgt ca. 50.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen für ca. drei Stunden gesperrt werden.

Donnerstag, 04.07.2019, 15:15 Uhr

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6748748?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker