Polizeimeldungen Polizei Münster
Aufmerksame Zeugen verhindern Fahrraddiebstahl - Täter geflüchtet

Münster (ots) - Aufmerksame Zeugen verhinderten am Donnerstagnachmittag (08.08., 16:05 Uhr) an der Straße An der alten Kirche den Diebstahl eines E-Bikes.

Freitag, 09.08.2019, 11:00 Uhr

Der unbekannte Täter machte sich verdächtig, indem er das Rad in
den angrenzenden Wanderweg schleppte. Ein 59-Jähriger beobachtete den
Mann dabei, sprach ihn darauf an und fragte den Unbekannten, ob ihm
das Fahrrad überhaupt gehören würde. Ein weiterer Zeuge, der das
Geschehen beobachtet hatte, kam hinzu. Als die beiden Münsteraner dem
Täter androhten, die Polizei zu rufen, verschwand der Mann in das
dortige Maisfeld und ließ das E-Bike zurück. Der 59-jährige Zeuge
folgte dem Dieb, verlor seine Spur jedoch.

Der Täter ist etwa 30 bis 35 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß.
Er hat eine schlanke Statur und eine Glatze. Am linken Oberarm hat er
ein Tattoo in Form eines Wappens mit Blumen. Zum Zeitpunkt der Tat
war er mit einer kurzen, erdfarbenden Hose und einem weißen
Muscle-Shirt bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0
entgegen.

Verfasserin: Benita Giehler

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6836842?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker