Polizeimeldungen Polizei Münster
13-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Münster (ots) - Ein 13-jähriger Junge wurde Donnerstagnachmittag (19.9., 15.31 Uhr) bei einem Unfall auf der Hiltruper Straße schwer verletzt.

Freitag, 20.09.2019, 15:15 Uhr

Der Münsteraner radelte auf der falschen Seite des kombinierten
Geh- und Radwegs in Richtung Zumbuschstraße. Eine 53-jährige
Autofahrerin wollte von einem Parkplatz auf die Straße auffahren. Sie
übersah den von rechts kommenden Jungen auf dem Rad und erfasste ihn
mit dem Toyota. Rettungskräfte brachten den 13-Jährigen schwer
verletzt in ein Krankenhaus.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6944218?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker