Polizeimeldungen Polizei Münster
Eine leicht und drei schwer verletzte Personen nach geplatztem Reifen auf der Autobahn 1 bei Münster Nord

Münster (ots) - Vier Personen wurden am Samstagabend (2.11., 19:44 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 verletzt, nachdem ein Pkw vermutlich durch einen geplatzten Reifen mit der Betonschrammwand kollidierte und sich anschließend überschlug. Eine 52-jährige Frau aus Südlohn war mit vier weiteren Insassen auf der linken Fahrspur in Richtung Bremen unterwegs, als ihr silberner BMW plötzlich in die Betonschrammwand krachte und im weiteren Verlauf auf dem rechten Fahrstreifen auf dem Dach liegen blieb. Vier der fünf Pkw-Insassen zogen sich hierbei Verletzungen zu, die 52-jährige Fahrerin, ein 7-jähriges Kind und ihre 41-jährige Mutter wurden durch Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine 55-jährige Mitfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme waren zwei der drei Fahrstreifen gesperrt.

Sonntag, 03.11.2019, 10:15 Uhr

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7038911?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker