Polizeimeldungen Polizei Münster
Polizei sucht auffälligen VW Polo nach versuchtem Tötungsdelikt in Gronau

Münster (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung: "43-Jähriger nach Schussabgabe in Gronau schwer verletzt - Mordkommission beim PP Münster eingerichtet" (ots vom 06.11., 12.02 Uhr). Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Borken und der Polizei Münster. Am 06.11.19 wurden mehrere Schüsse aus einem VW Polo abgegeben, durch die ein 43-Jähriger schwer verletzt wurde. Darüber berichtet heute Abend (12.11., 20.30 Uhr) die niederländische Fernsehsendung "Opsporing Gezocht". Bei dem Tatfahrzeug mit niederländischen Kennzeichen handelt es sich um einen hell-silbergrauen Polo (V Typ 6R), Baujahr 2009 bis 2014. Besondere Merkmale des Fünf-Türers sind die auffällig breiten Felgen und Spoiler. Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug. Wer kann Angaben zu diesem Kleinwagen und den Insassen machen? Hinweise nehmen sowohl die niederländische Polizei unter der Telefonnummer 0031 79-3459876 als auch jede deutsche Polizeidienststelle entgegen. Für Medienauskünfte steht Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Telefonnummer 0251 494-2415 zur Verfügung.

Dienstag, 12.11.2019, 20:45 Uhr
Polizeimeldungen Polizei Münster: Polizei sucht auffälligen VW Polo nach versuchtem Tötungsdelikt in Gronau

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7062147?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker