Polizeimeldungen Polizei Münster
53-jähriger Münsteraner wird bestohlen und kann dann Schlägen mit Fahrradkette ausweichen

Münster (ots) - Am Montagabend (02.12., 20:20 Uhr) riss ein unbekannter Täter einem 53-jährigen Münsteraner einen zweistelligen Geldbetrag aus der Hand, als dieser am Bremer Platz in Richtung Wolbecker Straße lief. Der unbekannte Täter versuchte ihn anschließend auch noch mit einer Fahrradkette zu verletzen. Der 53-Jährige wich den Schlägen aus und blieb unverletzt.

Mittwoch, 04.12.2019, 10:16 Uhr

Nach Aussage des Münsteraners handelt es sich bei dem Täter um einen Mann mit
osteuropäischer Herkunft. Er trug eine schwarze Wintermütze mit der weißen
Aufschrift "Cocain", sowie eine schwarze Trainingsjacke und eine schwarze Hose
mit zwei weißen Streifen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Hinweise unter der Rufnummer 0251 275-0.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109531?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker