Polizeimeldungen Polizei Münster
Pkw gerät nach Verkehrsunfall in Brand.

Münster (ots) - Am Dienstag, 07.01.20,17:29 Uhr, fuhr ein 59jähriger Pkw-Fahrer die Mondstr. in Richtung Wolbecker Str. Im Verlauf der Fahrt stieß er zunächst mit dem Pkw eines 70jähriger Fahrers zusammen, der die Mondstr. in gleicher Richtung befuhr und nach rechts in den Heinrich-Lersch-Weg abbiegen wollte.

Mittwoch, 08.01.2020, 12:16 Uhr

Danach geriet das Fahrzeug an eine Hauswand, fuhr gegen eine Mülltonne, streifte
einen Ampelmast und kam schließlich an einer Laterne zum stehen, hierbei geriet
das Fahrrzeug in Brand und brannte vollständig aus. Der Fahrzeug wurde schwer
verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Für die Unfallaufnahme musste die Mondstraße in beide Richtungen komplett
gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 60 000 EUR. Nach ersten
Ermittlungen kann ein Krankheitsfall nicht ausgeschlossen werden. Die
Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178345?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker