Polizeimeldungen Polizei Münster
24-jährige Autofahrerin bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Münster (ots) - Ein 49-jähriger Autofahrer nahm Montagabend (17.02, 19:23 Uhr) in Höhe der Aegidiistraße einer 24-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt und verletzte sie schwer.

Dienstag, 18.02.2020, 11:00 Uhr

Der Fahrzeugführer aus Berlin wollte mit seinem Hyundai aus Richtung des
Schlossplatzes kommend nach links in die Aegidiistraße einbiegen. Die junge
Frau, die in die Gengenrichtung fuhr, konnte nicht mehr reagieren und prallte
mit ihrem BMW in die Front des Abbiegenden. Rettungskräfte brachten die
24-Jährige in ein Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Teile der
Aegidiistraße stadtauswärts sowie die Fahrstreifen aus Richtung der BAB 43 in
Richtung des Schlossplatzes waren für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Es
entstand ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7270440?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker