Polizeimeldungen Polizei Münster
Mit 1,82 Promille auf E-Scooter unterwegs - Blutprobe

Münster (ots) - Ein 33-Jähriger war am Sonntagmorgen (1.3., 1:18 Uhr) an der Hammer Straße betrunken auf einem E-Scooter unterwegs.

Sonntag, 01.03.2020, 10:30 Uhr

Polizisten sahen den führerscheinlosen Münsteraner in Schlagenlinien auf dem
Radweg in Richtung Süden fahren und stoppten ihn. Die Beamten rochen direkt
Alkohol in seiner Atemluft. Ein Test ergab einen Wert von 1,82 Promille. Der
33-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen
Trunkenheit im Verkehr.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7302995?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker