Polizeimeldungen Polizei Münster
Betrunken mit dem Rad gegen ein Taxi gefahren - Blutprobe entnommen

Münster (ots) - Am Samstagmorgen (7.3., 4.25 Uhr) fuhr ein augenscheinlich alkoholisierter Radfahrer an der Hammer Straße gegen ein stehendes Taxi und verletzte sich leicht.

Sonntag, 08.03.2020, 08:00 Uhr

Der 32-Jährige war in Richtung Geiststraße unterwegs. In Höhe der Goebenstraße
übersah der Münsteraner den wartenden Wagen, fuhr dagegen und stürzte mit dem
Kiefer auf die Straße. Er lallte, hatte gerötete Augen und konnte sich kaum auf
den Beinen halten. Rettungskräfte brachten den Leichtverletzten in ein
Krankenhaus. Dem 32-Jährigen wurde dort eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet
ein Strafverfahren.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7315800?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker