Polizeimeldungen Polizei Münster
Taxi kollidiert mit Rennrad - Fahrer pustet 1,0 Promille

Münster (ots) - Am Sonntagvormittag (08.03., 11:05 Uhr) kollidierte im Einmündungsbereich Lindenallee Ecke Bösenseller Straße ein Taxi aus Münster mit einem 17-jährigen Radfahrer. Nach ersten Erkentnissen hatte der Taxifahrer vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,0 Pro-mille.

Montag, 09.03.2020, 13:45 Uhr

Der 68-jährige Taxifahrer kam aus Bösensell und fuhr auf der Kreisstraße 31 in
Richtung Roxel. Zur gleichen Zeit war der 17-Jährige mit seinem Rennrad auf der
Lindenallee unterwegs. Beim Linksabbiegen stieß der Rennradfahrer aus bislang
unklarer Ursache mit dem PKW zusammen. Dabei wurde der 17-Jährige leicht
verletzt. Dem Pkw-Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.
Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Verfasserin: Katharina Bertels

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7318710?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker