Polizeimeldungen Polizei Münster
Polizisten entdecken Einbrecher am Prinzipalmarkt auf frischer Tat - Flucht mit 150 km/h durch die Innenstadt

Münster (ots) - Mit knapp 150 Stundenkilometern flüchteten am Freitagmorgen (27.11., 3:49 Uhr) Einbrecher durch die Innenstadt von Münster vor der Polizei.

Donnerstag, 03.12.2020, 09:04 Uhr

Polizisten entdeckten im Rahmen der Streife einen verdächtigen schwarzen Audi A 6 Kombi mit Coesfelder Kennzeichen vor einem Bekleidungsgeschäft am Prinzipalmarkt. Beim Erblicken des Streifenwagens stieg ein mit Sturmhaube, rotem Pullover und schwarzer Daunenjacke bekleideter Mann fluchtartig zu einem weiteren Mann in den Pkw und fuhr mit noch geöffneter Fahrertür los.

Die Beamten wendeten ihren Wagen und nahmen von der Voßgasse, über die Münzstraße bis zur Steinfurter Straße die Verfolgung des flüchtenden Audis auf. Dort verloren sie das Fahrzeug in Richtung stadtauswärts aus den Augen.

Ermittlungen ergaben, dass die Täter die Tür zum Bekleidungsgeschäft eingeschlagen hatten, den Geschäftsraum durchsucht und bereits Diebesgut vor dem Laden zum Abtransport deponiert hatten.

Hinweise zu dem Audi und den Einbrechern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7706112?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker