Polizeimeldungen Polizei Münster
Zeuge findet bewusstlosen E-Scooter-Fahrer - Verdacht des Unfalls unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Münster (ots) - Ein Zeuge fand am Sonntagmorgen (24.1., 1:40 Uhr) auf dem Gehweg an der Hafenstraße einen bewusstlosen E-Scooter-Fahrer auf. Der 26-Jährige lag mit einer stark blutenden Kopfverletzung neben dem Zweirad. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Münsteraner in ein Krankenhaus.

Montag, 25.01.2021, 13:45 Uhr

Gegenüber der alarmierten Polizisten äußerte der 26-Jährige spontan, dass er vor der Fahrt Alkohol und Drogen konsumiert hatte.

Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7783202?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker